Märkte + Unternehmen

3D- und PLM-Lösungen: Dassault Systèmes weiter auf Wachstumskurs

Der Anbieter für 3D- und Product-Lifecycle-Management-Lösungen Dassault Systèmes (DS) eröffnete Mitte September neu bezogene Büroräume in der Deutschland-Niederlassung des Unternehmens im Step (Stuttgarter Engineering Park) in Stuttgart-Vaihingen. Dort arbeiten rund 200 Mitarbeiter von DS, in Deutschland insgesamt 700 Mitarbeiter. "Wir in Deutschland tragen rund 20 Prozent zum Gesamtergebnis des Konzerns bei und darauf sind wir auch stolz", machte Achim Löhr, Senior Director PLM Value Solutions bei Dassault Systèmes, deutlich. Philippe Forestier, Executive Vice President, Global Affairs & Communities und einer der Gründer von Dassault Systèmes, stellte nicht nur die Bedeutung Deutschlands als eines der drei wichtigsten Länder für den wirtschaftlichen Erfolg von DS heraus. Er betonte zudem, dass DS sich das Ziel setzt, "eine bessere Welt für morgen zu schaffen". Es gehe DS dabei nicht nur um die 3D-Visualisierung eines Produkts, sondern um die lebensnahe Darstellung der Interaktion des Produkts mit seiner natürlichen Umwelt.-mc-

Philippe Forestier, Executive Vice President, Global Affairs & Communities und einer der Gründer von Dassault Systèmes, erläuterte, dass Dassault Systèmes die lebensnahe Darstellung der Interaktion eines Produkts mit seiner natürlichen Umwelt anstrebt. (Bild: Pixelcatcher.de)

Dassault Systemes Deutschland GmbH, Stuttgart
Tel. 0711/27300-0, www.3ds.com/de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Embedded Vision

Basler kauft Silicon Software

Basler übernimmt mit Silicon Software einen Hersteller von Bildeinzugskarten und Software für die grafische Programmierung von Vision-Prozessoren. Damit ergänzt der Industriekamerahersteller sein Produktportfolio in Richtung des Computer Vision...

mehr...

Trumpf

Umsatz steigt auf 3,6 Milliarden Euro

Die Trumpf Gruppe verbucht zum Abschluss des Geschäftsjahrs 2017/18 am 30. Juni 2018 eine deutliche Steigerung von rund 15 Prozent beim Umsatz. Der Wert beläuft sich nach vorläufigen Berechnungen auf 3,6 Mrd. Euro.

mehr...
Anzeige