Märkte + Unternehmen

14. Zulieferforum der Arbeitsgemeinschaft Zulieferindustrie

Das 14. Zulieferforum der Arbeitsgemeinschaft Zulieferindustrie findet am 26. Januar 2010 in Frankfurt / Main statt. Die deutsche Zulieferindustrie steht aktuell besonderen Herausforderungen gegenüber: Die Wirtschafts-und Finanzkrise hat Auswirkungen natürlich auch auf die (Automobil-) Zulieferer. Alle Unternehmen müssen sich strategisch auf das Jahr 2010 und die Jahre danach ausrichten. Dabei gilt es, die sich bietenden Chancen zu erkennen und wahrzunehmen. Frühzeitig müssen die Zulieferfirmen die Trends und Zukunftsentwicklungen identifizieren und sehen, wie man die Erfordernisse an nachhaltige Produkt- und Prozessentwicklung erfüllt.

Das 14. Zulieferforum widmet sich konsequenterweise schwerpunktmäßig der Herausforderung Nachhaltigkeit und der Herausforderung Trends und Innovationen.

Referate u. a. von Johnson Controls, VW AG und BMW Group sollen dazu dienen, den Austausch zwischen Herstellern und Zulieferern zu fördern. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Das Tagungsprogramm, weitere Informationen und Anmeldung unter http://www.argez.de oder unter http://www.avk-tv.de

Die AVK ist Trägerverband des GKV (Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie) und in diesem Jahr Organisator des Zulieferforums.

Anzeige

 

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige
Anzeige