Märkte + Unternehmen

10 Jahre Watson-Marlow

Die Watson Marlow GmbH, in Rommerskirchen Nähe Düsseldorf ansässig, feierte im März 2005 ihr 10jähriges Firmenjubiläum. Gegründet 1995, als Tochtergesellschaft der Watson-Marlow Limited mit Hauptsitz in Cornwall Südengland, hat sich die Watson Marlow GmbH als Lieferant von Schlauchpumpen für Anwendungen jeglicher Art und in den unterschiedlichsten Einsatzgebieten in Deutschland einen Namen gemacht.
Mit weltweit über einer Million verkaufter Pumpen ist das Unternehmen der führende Hersteller von Schlauchpumpen, mit Fabrikationsstätten in England, Schweden und den Niederlanden, sowie Niederlassungen weltweit. Ob Niederdruck- oder Hochdruckschlauchpumpen für die unterschiedlichsten Fördervolumina, die Angebotspalette ist groß. Durch das spezielle Förderprinzip der Schlauchpumpe werden Wartungs- und Reparaturkosten extrem minimiert ¿ das einzige Verschleißmaterial ist der schnell und kostengünstig zu ersetzende Schlauch. Die Hauptabnehmer der Watson-Marlow Schlauchpumpen reichen von der Pharmazeutischen, Chemischen und Lebensmittelindustrie, über Forschungsinstitute bis hin zu Universitäten.
st

Links: http://www.watson-marlow.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Verdrängerpumpe

Empfindliche Medien schonend fördern

Mit der SPS-Sinuspumpe des Geschäftsbereichs Maso Sine Process Pumps zeigt Watson-Marlow auf der Techno Pharm eine leistungsstarke und gleichzeitig energieeffiziente Verdrängerpumpe, die eine besonders schonende Förderung von hochviskosen und...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...