Märkte + Unternehmen

"Top Job" zeichnet die besten Arbeitgeber im deutschen Mittelstand aus

Wolfgang Clement zeichnet als Mentor von "Top Job" am 27. Januar 2011 in Duisburg die besten Arbeitgeber im Mittelstand aus. Im Mai 2010 untersuchte die Universität St. Gallen das Personalmanagement der 72 Unternehmen und befragte die 35.989 Mitarbeiter. Die 3 Hauptpreisträger und damit "Arbeitgeber des Jahres" kommen in diesem Jahr aus Thüringen, Hessen und Nordrhein-Westfalen.

Matthias Krieger, Geschäftsführer des Dingelstädter Bauunternehmens Krieger + Schramm, Axel Tripkewitz, Personalleiter des Langener Elektrotechnikers Fujitsu Semiconductor Europe, und Prof. Gunther Olesch, Geschäftsführer der Blomberger Phoenix Contact, ebenfalls in der Elektrotechnik tätig, stehen am Donnerstagabend als Hauptpreisträger im Duisburger Land-schaftspark-Nord besonders im Rampenlicht.

Durch den Abend, an dem der Veranstalter compamedia 350 Gäste erwartet, führt Moderator Ulrich Wickert.
Prof. Heike Bruch und ihr Team vom Institut für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen untersuchten die Arbeit von 169 Personalabteilungen mittelständischer deutscher Firmen aller Branchen. Sie analysierten alle wichtigen Personalinstrumente, führten eine Mitarbeiterbefragung durch und erstellten die Bestenliste. Eine Jury wählte anschließend die 3 Gesamtsieger.

Alle 72 Preisträger sind ab dem 28. Januar 2011 im Web unter http://www.topjob.de/top-arbeitgeber aufgelistet. Porträtiert werden sie im Buch "Top Job - Die besten Arbeitgeber im Mittelstand", das an diesem Tag im Buchhandel erscheint.

Anzeige

Der Mentor und die wissenschaftliche Leitung Mentor ist Wolfgang Clement. Seit 2005 ist Dr. Heike Bruch der wissenschaftliche Kopf von "Top Job". Sie ist Professorin und Direktorin am Institut für Führung und Personalmanagement der Universität St. Gallen.

Der Organisator compamedia und die Kooperationspartner Die compamedia GmbH organisiert Benchmarkingprojekte für den Mittelstand. Mit ihren bundesweiten Unternehmensvergleichen "Top Job", "Top 100", "Top Consultant" und "Ethics in Business" prämiert und begleitet sie Unternehmen, die in den Bereichen Personalmanagement, Innovation, Beratung und Wertemanagement Hervorragendes leisten. Partner sind: GesamtMetall, http://HRM.de, die "Zukunft Personal", die SchmidtColleg GmbH & Co. KG, die Messe Personal. Medienpartner ist die Süddeutsche Zeitung. lg

 

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...
Anzeige
Anzeige