Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Engineering> Kunststofftechnik> Geschützt

Neues zu Automation und TurnkeyErfolgreiche Technologie-Tage bei Arburg

Arburg  Allrounder 1120 H

Über 6.700 Gäste aus aus 53 Nationen informierten sich vom 15. bis 18. März auf den Technologie-Tagen bei Arburg über neueste Trends beim Spritzgießen und in der additiven Fertigung. Präsentiert wurden mehr als 50 Exponate in Aktion, die Effizienz-Arena mit dem Thema „Industrie 4.0 pragmatisch“, Turnkey-Spritzgießlösungen, das neue Arburg Prototyping Center für die additive Fertigung mit dem Freeformer sowie ein spezieller Servicebereich.

…mehr

ProduktschutzGeschützt

sind alle hochwertigen Metallprodukte, die Poly-Net mit Netzen und Zwischenlagegittern verpackt. Der Experte für Schutz empfindlicher Oberflächen und Kanten sorgt damit für eine optimierte Warenlogistik.

sep
sep
sep
sep

Das nutzt auch Ludolph, ein Hersteller nautischer Präzisionsinstrumente, der schon Graf Zeppelin mit Instrumenten für seine Flugmaschinen belieferte. Heute gehören unter anderem Airbus und die Bundeswehr zum Kundenkreis, wobei Fräs- und Drehteile die größte Produktgruppe sind. Eine Toleranzgrenze für Kratzer auf den sensiblen Produkten existiert für Qualitätssicherungs-Chef Wilfried Bock nicht. Präzise Endkontrollen brachten dem Familienunternehmen so den Titel „Airbus Qualitätslieferant 2004 und 2005“. Um dieses Renommee zu erhalten, setzt Bock bei Lagerung, Transport und Versand auf die Poly-Net-Netze zur Sicherheit der gefertigten Produkte. Sie bieten für die zum Teil oberflächenbehandelten Produkte Rundumschutz Mit einem System verschiedenfarbiger Netze für unterschiedliche Durchmesser werden Fehler bei der Verpackung vermieden. hs

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

NewsVDMA: Maschinenbau muss sein Know-how selbst schützen

Die jüngst bekannt gewordenen Spionageaktivitäten durch amerikanische und britische Geheimdienste rufen auch den VDMA auf den Plan. "Gerade die Fokussierung auf den Süden und Westen von Deutschland, in denen viele unserer "Hidden Champions" sitzen, lässt die Sorge aufkommen, dass auch gezielt Wirtschafts- und Industriespionage betrieben wird," erklärt Rainer Glatz, Geschäftsführer der VDMA-Arbeitsgemeinschaft Produkt- und Know-how-Schutz.

…mehr

ProduktschutzSpiegelblank

zeigen sich die Drehteile nach dem prozesssicheren Zerspanungsverfahren First Solus der Sundwiger Drehtechnik – indem sie eine Oberflächengüte vergleichbar mit einem Spiegel erreichen. Ein so hergestelltes Teil darf nicht mehr poliert werden.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

PU-Anwendungen und LösungenFrimo auf der PSE 2017

Auf dem Messestand 425 und in der Feature Area in Halle 3 präsentiert Frimo sein  Leistungsspektrum für die PUR Verarbeitung.

…mehr
Arburg  Allrounder 1120 H

Neues zu Automation und TurnkeyErfolgreiche Technologie-Tage bei Arburg

Über 6.700 Gäste aus aus 53 Nationen informierten sich vom 15. bis 18. März auf den Technologie-Tagen bei Arburg über neueste Trends beim Spritzgießen und in der additiven Fertigung. Präsentiert wurden mehr als 50 Exponate in Aktion, die Effizienz-Arena mit dem Thema „Industrie 4.0 pragmatisch“, Turnkey-Spritzgießlösungen, das neue Arburg Prototyping Center für die additive Fertigung mit dem Freeformer sowie ein spezieller Servicebereich.

…mehr
Playmobil Frauen

PlaymobilBrandstätter-Gruppe mit 10 Prozent Umsatzplus

Der Playmolbilhersteller Geobra Brandstätter blickt auf ein erfreuliches Geschäftsjahr zurück. Der weltweite Umsatz lag im Jahr 2016 mit einem Plus von zehn Prozent bei 611 Mio. Euro. Der Gesamtumsatz der Gruppe, zu der auch die Marke Lechuza (Pflanzgefäßeaus Kunststoff) zählt, betrug 671 Mio. Euro. Zum Auslandsanteil am Umsatz von 70 Prozent trugen insbesondere die Vertriebstöchter in Frankreich, Spanien und Italien bei.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung