Scope Online - Best Practice für Produktion und Technik

Industriesauger für Ex-ZonenGanz genau hinschauen

müssen Betriebsleiter und Sicherheitsbeauftragte, wenn die Anschaffung eines Industriesaugers zur Beseitigung von brennbaren Stäuben in explosionsgefährdeten Produktionsbereichen ansteht. Hersteller, deren Geräte (noch) nicht der ab dem 1.Juli diesen Jahres geltenden Atex-Richlinien 94/9 EG entsprechen, sollten gar nicht erst in die engere Wahl kommen. Diese Richtlinien schreiben vor, dass nicht nur der elektrische Teil eines Industriesaugers Atex-tauglich sein muss, sondern die komplette Anlage. Also auch Gehäuse, Fahrwerk, Filterkammer und alle anderen Komponenten. Eine Konformitätserklärung bringt dies zum Ausdruck.

sep
sep
sep
sep
Kunststofftechnik (KU): Ganz genau hinschauen

Eigenen Angaben zur Folge ist CFM-Reitek in Remagen der ,,weltweit erste Hersteller von Industriesaugern, der im Drehstrombereich über geprüfte Atex-Industriesauger verfügt". Diese Geräte eignen sich zum Einsatz im Bereich EX II 2 D (Zone 21 und 22). Das heißt: Zum Absaugen von Gasen und Stäuben in Zonen, in denen diese ,,gelegentlich" oder ,,nur selten" in bedrohlicher Menge anfallen. Die genaue Bestimmung obliegt dem Betreiber, wobei Herstel- ler CFM da sicher beratend zur Seite steht.ms

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

Industriesauger: Mobiler Sauger

IndustriesaugerMobiler Sauger

Eine neue Baureihe von Industrie-Staubsaugern hat Hersteller CFM-Reitek auf den Markt gebracht. Wer aufmerksamen Blickes über die letzte Hannover Messe ging, konnte dort bereits die ersten Prototypen in Augenschein nehmen.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Versuchsbauteil

FlugzeugbauVictrex bündelt Ressourcen mit dem TPRC

Das Forschungszentrum für thermoplastische Composites (TPRC) in Enschede, Niederlande, hat mit Victrex, Anbieter von Lösungen aus Hochleistungspolymeren, ein neues Tier-1-Mitglied.

…mehr

PU-Anwendungen und LösungenFrimo auf der PSE 2017

Auf dem Messestand 425 und in der Feature Area in Halle 3 präsentiert Frimo sein  Leistungsspektrum für die PUR Verarbeitung.

…mehr
Arburg  Allrounder 1120 H

Neues zu Automation und TurnkeyErfolgreiche Technologie-Tage bei Arburg

Über 6.700 Gäste aus aus 53 Nationen informierten sich vom 15. bis 18. März auf den Technologie-Tagen bei Arburg über neueste Trends beim Spritzgießen und in der additiven Fertigung. Präsentiert wurden mehr als 50 Exponate in Aktion, die Effizienz-Arena mit dem Thema „Industrie 4.0 pragmatisch“, Turnkey-Spritzgießlösungen, das neue Arburg Prototyping Center für die additive Fertigung mit dem Freeformer sowie ein spezieller Servicebereich.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Anzeige

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung