Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Engineering> Konstruktion + Entwicklung> Neues Simulieren

Technische Simulation„Grüne“ Erwartungen erfüllen

Flugzeug

Veränderte Klimaziele, Nachhaltigkeitserwartungen der Kunden und der Zwang zur Reduzierung der Abfallmengen fordern die Industrie, zukunftsweisende energieeffiziente Innovationen zu realisieren. Weitermachen mit der vorhandenen Technologie ist hierbei keine Option. Deshalb nutzt die Industrie – vom Startup bis zum multinationalen Unternehmen – die technische Simulation, um die erhöhte Komplexität in den Griff zu bekommen. 

…mehr

SimulationssystemNeues Simulieren

Simcon kunststofftechnische Software stellt auf der Euromold 2011 das Simulationssystem Varimos vor. Es ist ein neues Produkt zur automatischen Optimierung von Bauteil, Werkzeug und Prozess und wird sowohl zur Simulation mit Cadmould 3D-F als auch zum Einrichten des realen Prozesses an der Spritzgießmaschine eingesetzt.

sep
sep
sep
sep

Mit der Simulation kann der Konstrukteur Bauteil und Spritzgießprozess systematisch und zielgerichtet auf definierte Eigenschaften hin optimieren. Damit wird das Ziel erreicht, Produkte zu entwickeln und herzustellen, die alle Anforderungen erfüllen. Der Werkzeugbauer erhält durch diese Lösung eine zielgerichtete Vorgabe für die Vorhaltung des Werkzeugs für eine maximal erreichbare Maßhaltigkeit des Bauteils bereits beim ersten Mustern. Dieses Ergebnis ist durch die für Varimos entwickelte Kombination von Spritzgießsimulation und statistischer Versuchsplanung (DOE) möglich. Mit einer Schnittstelle zu CAD-Programmen ist über eine Flächenrückführung die direkte Verwendbarkeit der Vorhaltung möglich.

Anzeige

Für den Spritzgießer liefert das System an der Maschine eine Feinjustierung des gegen Schwindung und Verzug vorgehaltenen Spritzgießwerkzeugs. Hierdurch kann er ein optimales Qualitätsergebnis erzielen oder Maßnahmen festgelegen, mit denen dies möglich ist. Das Ergebnis ist ein Bauteil, das alle definierten Qualitätsmerkmale erfüllt und ein Prozess, der wirtschaftlich optimiert ist und ein Maximum an Produktivität gewährleistet.

Darüber hinaus bietet die Software die Möglichkeit einer Schuss-für-Schuss-Überwachung des Produktionsprozesses. ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Eiskratzer

Werkzeug-TemperierungOberflächenmakel an Bauteilen ausschließen

Sichtbare Bindenähte oder matte Höfe auf Oberflächen von Produkten sind ärgerlich. Allen Engineering-Experten, die das vermeiden möchten, empfiehlt Hotset sein Z-System für die partielle und zyklische Werkzeug-Temperierung. Ähnlich wie in der Heißkanaltechnik wird es als einbaufertige Komponente ins Werkzeug integriert. Neue Perspektiven eröffnet das System für die Realisierung von dünnwandigen Bauteilen und Mikrostrukturen.

…mehr
Besucher bei Arburg

Effiziente Kunststoffteilefertigung im FokusArburg Technologie-Tage 2015 lockten rund 6.000 Besucher aus aller Welt

Mehr als 5.900 Gäste besuchten vom 11. bis 14. März die Arburg Technologie-Tage 2015. Im Fokus stand produktionseffiziente Verarbeitungstechnik vom Einzelteil bis zum Großserienprodukt, vom Freeformer für die additive Fertigung bis zum breiten Produktprogramm an Allrounder-Spritzgießmaschinen.

…mehr
Produktionshalle im Invest Park von Nowa Ruda

Wettbewerbsfähigkeit stärkenFranz Morat gründet Produktion in Polen

Die Franz Morat Group hat einen neuen Standort im polnischen Nowa Ruda gegründet. Er soll die Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens nachhaltig stärken und auch die Standorte im Schwarzwald sichern.

…mehr
Hocheffiziente Pumpentechnik: Stromkosten senken

Hocheffiziente PumpentechnikStromkosten senken

In einem kunststofftechnischen Betrieb wurden 2011 zwei veraltete Blockpumpen in der Prozesswasserversorgung gegen hocheffiziente Trockenläuferpumpen der neuen Generation getauscht. Ein Vergleichstest zeigte: Dank der neuen Pumpen der Baureihe Wilo-Stratos Giga mit Motoren mit Wirkungsgraden über den Mindestanforderungen IE4 spart das Unternehmen nun rund 77 % der Stromkosten für die Pumpen in der Prozesskühlung ein.

…mehr
Fakuma: Energieeffizientes Spritzgießen

FakumaEnergieeffizientes Spritzgießen

Die Qualität von Spritzgießteilen hängt von vielen Faktoren im Prozess ab: maßgeblichen Einfluss hat das Anspritzsystem. Vor allem komplexe und anspruchsvolle Bauteile können hier profitieren, weil innovative Heißkanaltechnik völlig neue fertigungstechnische oder konstruktive Möglichkeiten erschließt - oder konventionelle Lösungen effizienter macht.…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung