Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Engineering> Konstruktion + Entwicklung> Den Alltag bewältigen

3D-DruckSiemens und 3YourMind mit systemeigener CAD-3D-Druck-Anwendung

Solid Edge-3YourMind Druck Service Portal

3YourMind bietet nun eine 3D-Druck-Integration für professionelle 3D-CAD-Modellierungssoftware an. Benutzer erhalten Zugang zu einer Auswahl an Tools, die die additive Fertigung des Modells in unterschiedlichen Materialien und Produktionsprozessen vorbereiten. Mit dem Solid-Edge-3YourMind -Druckservice-Portal ist die Bestellung bei einem 3D-Druck-Anbieter mit einem Klick möglich.

…mehr

VisualisierungstoolDen Alltag bewältigen

immer mehr Unternehmen der Fertigungsindustrie mit dem Ziel, CAD-Daten in allen Bereichen des Unternehmens visualisieren zu können, ohne auf ein teures CAD-System angewiesen zu sein – von der Konstruktion über den Vertrieb bis hin zur Kalkulation und zum Marketing. Infotech Enterprises bietet eine passende Lösung zur Bewältigung dieser Kommunikationsanforderungen: Spin Fire Professional. Mit diesem Visualisierungstool können 3D-Modelle und 2D-Zeichnungen in das neutrale 3D-Format umgewandelt und anschließend betrachtet, bemaßt, markiert und kommuniziert werden. Es ermöglicht so auch Mitarbeitern, die nicht mit einem CAD-System arbeiten, auf 3D-Modelle zuzugreifen, unabhängig von deren Format. Mit dem Tool für Microsoft Office können interaktive 2D- und 3D-CAD-Daten zudem direkt in Office-Dokumente wie Word, Excel und Power-Point eingebunden werden.

sep
sep
sep
sep
Visualisierungstool: Den Alltag bewältigen

Das Visualisierungstool bietet die Möglichkeit, alle gängigen CAD-Formate zu importieren. Es ist deshalb nicht nötig, CAD-Programme auf den Computern der Mitarbeiter zu installieren, die lediglich Zeichnungen anzeigen wollen. Hiermit können Mitarbeiter nahezu jedes CAD-Format anzeigen, ohne dass die jeweilige CAD-Lizenz erforderlich ist. Dadurch werden nicht nur hohe Investitionskosten eingespart, sondern auch eine nahtlose Kommunikation zwischen allen Beteiligten ermöglicht. Auch ist der CAD-Viewer einfach zu handhaben und intuitiv zu erlernen, ohne dass eine Schulung benötigt wird.

Anzeige

Ganz neu ist die Funktion der Entformungswinkel-Analyse. Anwender haben nun die Möglichkeit, Formschrägenwinkel eines oder mehrerer Bauteile einer Baugruppe zu kontrollieren. Abhängig vom Winkel der Flächen in Bezug auf eine vorgebbare Entformungsrichtung werden alle Formschrägen durch farbliche Abstufungen angezeigt, und es kann leicht überprüft werden, ob sich das Teil fertigen lässt. Werkzeugkonzepte und Fertigungstechnologien lassen sich dadurch bereits im Entwicklungsstadium überprüfen, und der Bau von Prototypen kann gespart werden.

Übrigens: Den Alltag bewältigen die Leonberger auch bei dem Unternehmensempfang „Willkommen am Standort“ mit dem Ziel, gemeinsam den Standort voranzubringen. ee

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

CAD-Daten aufbereiten5 Ideen, um aus Konstruktionsdaten mehr herauszuholen

Das Nutzenpotenzial von Konstruktionsdaten reicht weit über die Produktion hinaus. Auch die Abläufe in anderen Abteilungen lassen sich damit spürbar beschleunigen. Fünf Anregungen von Proalpha, wie Fertigungsbetriebe mehr aus ihren Entwicklungsdaten herausholen.

…mehr
CADdoctor

DatenaustauschMit der richtigen Software zu einheitlichen CAD-Daten

Einheitliche CAD-Daten garantieren reibungslose Abläufe. Doch oftmals blockieren fremde Konstruktionsdaten ganze Produktionen.

…mehr
Andrew Anagnost

CAD/CAM-SoftwareAutodesk ernennt Andrew Anagnost zum neuen Präsidenten und CEO

Andrew Anagnost, bisher Interims Co-CEO sowie Chief Marketing Officer von Autodesk, wurde mit sofortiger Wirkung zum neuen Präsidenten und CEO ernannt.

…mehr
Virtual Machining-Software: Schuss ins Schwarze

Virtual Machining-SoftwareSchuss ins Schwarze

Als Marke kennt man Weitner in den Kfz-Werkstätten führender Autohersteller. Kontinuierlich hat der Spezialist für Werkstattausrüstung in neueste Technologien investiert. Mit innovativen Produkten, neuen Fertigungsmethoden und aktueller Virtual-Machining-Produktionssoftware konnte das Unternehmen seine Stück- und Rüstzeiten um rund 50 Prozent senken.

…mehr
Visualisierung  mit Solid Edge

CAD-SoftwareFrisch aufgebrüht

Espresso Macchiato, Doppio oder Caffè Americano: Kaffeemaschinen von Thermoplan brühen – nicht nur bei Starbucks – auch ausgefallene Kundenwünsche auf Knopfdruck frisch auf. Das im schweizerischen Weggis ansässige Unternehmen setzt bei der Entwicklung seiner Vollautomaten bereits seit dem Jahr 2000 auf das CAD-System Solid Edge von Siemens PLM.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung