Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Engineering> Konstruktion + Entwicklung> Nomen est Omen

Additive ManufacturingSchaeffler und DMG Mori kooperieren in der Additiven Fertigung

Kooperationsprojekt DMG Mori und Schaeffler

In ihrem jüngsten Kooperationsprojekt entwickeln Schaeffler und DMG Mori additive Herstellungsverfahren für Wälzlagerkomponenten aus gradierten Materialien in kleinen Losgrößen mittels Laserauftragsschweißen.

…mehr

PLM- und PDM-SoftwareNomen est Omen

sep
sep
sep
sep

gilt für die Software Teamcenter Community Appliance, die UGS gemeinsam mit HP entwickelt hat. Denn die Lösung soll die Zusammenarbeit in den Konstruktionsprozessen verbessern – und das sogar in „Real-Time“. Damit können Unternehmen ein einheitliches System einsetzen, egal ob auf lokaler oder auf globaler Ebene. Die mit HP entwickelte Lösung ermöglicht die Zusammenarbeit aller Abteilungen eines Unternehmens und darüber hinaus. Sie umfasst Software und Services von UGS und Hardware von HP. Die Lösung lässt sich laut Anbieter einfach in neue oder bestehende Teamcenter Engineering-Umgebungen integrieren. Unterm Strich sollen Anwender durch eine verbesserte Effizienz bei neuen Produkteinführungen profitieren, da das Know-how von allen Beteiligten sowie Kunden und Partnern genutzt wird. Außerdem sollen die Markteinführungszeiten durch beschleunigte Konstruktionsprüfungen verkürzt und eine Optimierung von weltweiten Ressourcen erreicht werden.sg

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Lösungen für automatisiertes FahrenSiemens plant Übernahme von Tass International

Siemens plant die Übernahme von Tass International, einem weltweiten Anbieter von Simulationssoftware sowie Engineering- und Test-Services für die Automobilindustrie.

…mehr
Land Rover BAR Team

Land Rover BAR-Team feiert SchiffstaufeKonstruktive Lösungen simulieren mit Siemens PLM-Software

Seit rund drei Jahren unterstützt der Bereich Product Lifecycle Management (PLM) von Siemens Land Rover BAR dabei, den America’s Cup Class (ACC)-Katamaran für das britische Team zu konstruieren, auszuwerten, zu verifizieren und herzustellen – rechtzeitig und im Rahmen des Budgets.

…mehr
Denkende Produktion Szenario

Denkende ProduktionssystemeProduktionstechnik der nächsten Generation

Bei der nächsten Generation der Produktionstechnik geht es um Produktionssysteme, die selbst denken können, ganz wie selbstfahrende Autos. Zvi Feuer, Senior Vice President, Digital Factory, Manufacturing Engineering, und Robert Meshel, Senior Strategist, Digital Factory, Manufacturing Engineering Software, beide Siemens PLM Software, werfen einen Blick in die nicht allzu ferne Zukunft.

…mehr
Solar-Impulse-Flieger

PLM-SoftwareIm Solarflugzeug um die Welt

Solar Impulse ist das erste Flugzeug, das ohne einen Tropfen Treibstoff die Welt umrundet. Damit dies auch gelingt, braucht es eine optimierte Konstruktion der Metallteile des Flugzeugs und der Composite- und Sandwich-Verbundstrukturen der Kevlar-Pappwabenkonstruktion zur Gewichtsreduktion. Mit an Bord: Siemens PLM Software. Deren Lösung Femap wurde für die Optimierung und Überprüfung der Konstruktion des Fliegers verwendet.

…mehr
Benutzeroberfläche Cenitflex+

PLM-SoftwareCenit präsentiert Cenitflex+ Generation 4.0

Cenit stellt Generation 4.0 der PLM-Softwarelösung Cenitflex+ vor. Bei dem Versionsupdate wurde die grafische Benutzeroberfläche komplett überarbeitet. Das Ziel war eine neue User Experience mit einer ansprechenden Farbgestaltung und einem modernen Design. Bewährte Funktionen wurden optimiert und auf aktuelle Anforderungen angepasst.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung