Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Engineering> Konstruktion + Entwicklung> CRM-System für Roboter-Hersteller

Additive ManufacturingSchaeffler und DMG Mori kooperieren in der Additiven Fertigung

Kooperationsprojekt DMG Mori und Schaeffler

In ihrem jüngsten Kooperationsprojekt entwickeln Schaeffler und DMG Mori additive Herstellungsverfahren für Wälzlagerkomponenten aus gradierten Materialien in kleinen Losgrößen mittels Laserauftragsschweißen.

…mehr

Customer Relationship ManagementCRM-System für Roboter-Hersteller

Der CRM-Anbieter Softlab hat von Kuka den Auftrag erhalten, ein Kundenmanagement-System auf Basis der Software Siebel Professional aufzubauen und einzuführen. Bei der Herstellung von Industrierobotern zählt das mittelständische Unternehmen aus Augsburg zu den weltweiten Anbietern. Das neue CRM-System soll bei der gezielten Ausweitung der Geschäftsfelder sowie der weltweiten Koordination aller Vertriebsaktivitäten unterstützen. „Um neue Märkte identifizieren und gezielt ansprechen zu können, brauchen wir ein professionelles System für die Markterschließung und die klassische Akquise“, umreißt Kuka IT-Coordinator Swen Postels seine Erwartungen an die Lösung. Ein weiteres Ziel für die Zukunft ist die Verbesserung der Datenqualität. Dabei geht es in ­erster Linie um das Vermeiden von Redundanzen und um das Sammeln und Bündeln geschäftsrelevanter Informationen. Auch die interne Kommunikation sowie die Steuerung von Vertriebsprojekten sollen mit Hilfe der Siebel-Lösung optimiert werden. Die erste Projektstufe soll Ende April 2006 abgeschlossen sein. Dann sollen etwa 200 Mitarbeiter mit dem System arbeiten können.

sep
sep
sep
sep
Anzeige

Die Softlab Berater werden zunächst grundlegende Funktionalitäten für die Vertriebsunterstützung bereitstellen und eine Schnittstelle zum vorhandenen ERP-System SAP R/3 implementieren.sg

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zu dieser Firma

NewsCirquent: neuer Geschäftsführer Financial Services

Thomas Balgheim wird neuer Geschäftsführer Financial Services bei Cirquent.

…mehr
IT-Consulting: Global Leader Automotive bei NTT DATA: Dr. Rainer Mehl

IT-ConsultingGlobal Leader Automotive bei NTT DATA: Dr. Rainer Mehl

NTT DATA verstärkt sein Engagement in der Automobilindustrie weiter: In diesem Zuge übernimmt Dr. Rainer Mehl die neu geschaffene Position des Global Leader Automotive.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Formula Student Germany: Saisonstart bei Schaeffler

Formula Student GermanySaisonstart bei Schaeffler

Saisonauftakt bei Schaeffler: rund 300 rennsportbegeisterte Studenten nahmen am alljährlichen Formula Student Germany (FSG) Workshop in der Unternehmenszentrale des Automobil- und Industriezulieferers in Herzogenaurach teil.

…mehr
Kooperationsprojekt DMG Mori und Schaeffler

Additive ManufacturingSchaeffler und DMG Mori kooperieren in der Additiven Fertigung

In ihrem jüngsten Kooperationsprojekt entwickeln Schaeffler und DMG Mori additive Herstellungsverfahren für Wälzlagerkomponenten aus gradierten Materialien in kleinen Losgrößen mittels Laserauftragsschweißen.

…mehr
Infrarotstrahler von Heraeus

Wärmetechnologie für additive FertigungInfrarotwärme für die additive Fertigung von Metallen

Auf der Fachmesse Formnext in Frankfurt (14. bis 17. November, Halle 3.1/C38) zeigt Heraeus erstmals den Einsatz von Infrarotwärme für die additive Fertigung von Metallen.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung