Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Engineering> Konstruktion + Entwicklung> Ein eingeschränktes Halteverbot

SoftwarelösungNeuer Standard im Voxel-gesteuerten 3D-Druck

„Monkey“ aus dem Stop-Motion-Film „Kubo – Der tapfere Samurai“

Stratasys stellt die Softwarelösung GrabCAD Voxel Print für ihre J750 3D-Drucklösung vor, die während des Design- und 3D-Druckvorgangs eine echte Voxel-Steuerung bietet.

…mehr

Automatisierung, CAD-DatenmanagementEin eingeschränktes Halteverbot

ist beim Be- und Entladen von Dreh- und Fräsmaschinen nicht beachtenswert, entwickelt Breuning Irco kundenspezifische Lademagazine und Entladeautomaten, die dieses schnellstmöglich vonstatten gehen lassen. Mit Hilfe von Cocreate, der expliziten 3D-Modellierungs- und CAD-Datenmanagement-Software, konnte das Unternehmen seinen Entwicklungsprozess und die Umsetzung der Kundenanforderungen verbessern. Die Softwarelösung stammt aus dem Hause PTC, einem der führenden Anbieter von Softwarelösungen für die Produktentwicklung. Das Unternehmen entschied sich für die Software, um den Entwicklungsprozess signifikant zu verbessern und die steigende Nachfrage nach angepassten Drehbearbeitungslösungen besser abdecken zu können. Der explizite Modellierungsansatz für die 3D-Entwicklung eignet sich ideal für die kundenspezifischen Maschinen, die das Unternehmen herstellt. Jede Maschine wird speziell für die kundenspezifischen Anforderungen entwickelt, wobei nur geringe Anteile der Modellgeometrie von einem Projekt in das nächste übernommen werden können. Dank der neuen Software ist das Unternehmen auch problemlos in der Lage, auf Änderungen der Kundenanforderungen, die üblicherweise spät im Entwicklungsprozess anfallen, zu reagieren.

sep
sep
sep
sep
Anzeige
Automatisierung: Ein eingeschränktes Halteverbot

Das Unternehmen verwendet Cocreate Model Manager, um CAD-Daten und Zeichnungen zu verwalten. Andere Abteilungen werden ebenfalls auf Model Manager zugreifen, um das System für das Management von Spezifikationen und Microsoft Office Dokumenten zu verwenden. Darüber hinaus wird die Integration von Model Manager mit dem ERP-System die manuelle Erstellung von Stücklisten eliminieren, da die Produktstruktur automatisch aus dem 3D-System abgeleitet werden kann. ee

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Servomotoren

ElektromotorenEngel bietet Baureihen HBI und HBR als platzsparende Lösungen

Ultraflache Transportwagen, filigrane Montagewerkzeuge oder mobile Wiegesysteme sind nur einige Beispiele für Anwendungen, die Konstrukteuren sehr wenig Platz lassen für den Einbau der Antriebseinheiten.

…mehr
Jan Vercammen

Auf dem Weg zur globalen FusionDematic schließt Integration von Egemin in Deutschland ab

Dematic hat die Integration der Egemin GmbH in Deutschland abgeschlossen. Damit sei ein entscheidender Schritt auf dem Weg zur globalen Fusion geschafft, um weltweit größter Anbieter von fahrerlosen Transportsystemen zu werden.

…mehr
Cybersecurity

Security by DesignCyberrisiken vermeiden

TÜV Nord kooperiert mit Safety- und Security-Engineering-Spezialist Silver Atena und ergänzt damit seine Kompetenzen im Bereich Cybersecurity.

…mehr
Fiori App

Gateway für IT-IntegrationTransparenz schaffen

Der Erlanger Automatisierungsspezialist Heitec vernetzt mit HeiTPM Werkzeugmaschinen, bindet sie an ERP-Systeme an und integriert sie so in die Managementebene.

…mehr
Integration von Robotersteuerungen

RobotersteuerungenSchneider Electric: Barrieren auf Steuerungsebene müssen fallen

Mit Blick auf die Optimierung von Produktionsprozessen eröffnen Industrieroboter dem Maschinenbau in vielerlei Hinsicht interessante Perspektiven. Denn diese spielen zunehmend eine Schlüsselrolle auf dem Weg zur intelligenten Produktion. Das hat auch Automatisierungsspezialist Schneider Electric erkannt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung