Zutrittskontrolle

Wer rein darf und wer nicht

lässt sich regeln – zum Beispiel mit den Zutrittskontrollsystem Sipass Integrated von Siemens.

Es kann sowohl für Bürogebäude mit einer geringen Anzahl von Türen eingesetzt werden, als auch für größere Verwaltungsbauten oder Betriebsanlagen mit einer Vielzahl von Türen, Aufzügen und Schranken. Dabei ist das System nicht an einen Standort gebunden, sondern lässt sich auch Standortübergreifend einsetzen.

Es unterstützt das Einbinden von Sicherheitsfunktionen wie Videoüberwachung (CCTV), Einbruchmeldeanlagen oder Branddetektion – auch von anderen Herstellern – und eignet sich damit für so genannte Total Security Solutions.Mit der grafisch optimierten Benutzeroberfläche kann das System einfach auf spezifische Anforderungen konfiguriert und Systemdaten können je nach Bedarf aufbereitet werden. Die integrierte Berichtsfunktionalität ermöglicht beliebige Auswertungen aller Datenbank-basierten Informationen einfach per Mausklick – zum Beispiel die übersichtliche Darstellung einer Folge von bestimmten Zutrittsereignissen.

Aufgrund abgestimmter Schnittstellen eignet sich Sipass Integrated optimal für den kombinierten Einsatz mit dem Sintony-Einbruchmeldesystem von Siemens. Ebenso können Sintony-Anwender ihr System mit sämtlichen Zutrittskontrollfunktionen von Sipass Integrated erweitern oder dessen grafische Möglichkeiten für die Einbruchmeldetechnik nutzen. Mit der seit längerem genutzten Schnittstelle zur Sistore Produktfamilie (Siemens Videotechnik) steht via Sipass Integrated auch eine Verbindung zwischen Einbruchmelde- und Videotechnik zur Verfügung.

Anzeige

Die neuste Ausführung des Zutrittskontrollsystems ist mit weiteren Funktionen ausgestattet, die dem Systembetreiber hohe Flexibilität und Anwendungssicherheit bieten, beispielsweise bei der Verwaltung von Ausweiskarten oder beim Zeitmanagement. Das System unterstützt Microsoft-Anwendungsprogramme wie MSL SQL Server 2005 (Standard Edition/Express Edition), die zusätzliche Möglichkeiten bezüglich grafischer Benutzeroberfläche, Datensicherung oder Systemleistung bereit halten. ms

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Zutrittskontrolle

Zutritt ganz kabellos

Das Unternehmen Digital-Zeit liefert als Software-Spezialist unter dem Namen Avero maßgeschneiderte Programme zur Personalzeit- und Betriebsdatenerfassung sowie Zutrittskontrolle für Industrie und Gewerbe.

mehr...

Zutrittskontrolle

Sicherheit für die Tür

Der Netzwerk-Tür-Controller Axis A1001 ist eine offene, nicht proprietäre und IP-gestützte Plattform für das Zutrittsmanagement, die sowohl den Anforderungen kleinerer Installationen als auch der komplexer Unternehmenssysteme entspricht.

mehr...

Personalzeiterfassung

Digital-Zeit auf der Personal 2016

Digital-Zeit, Spezialist für maßgeschneiderte Programme zur Personalzeiterfassung, Betriebsdatenerfassung, Leitstand und Zutrittskontrolle für Industrie und Gewerbe, präsentierte seine Produkte und Neuheiten auf der Personal 2016, die am 10. und 11....

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...

Zeiterfassung und mehr

Digital-Zeit auf der Cebit

Digital-Zeit, Lieferant von Systemen für Zeit, Zutritt, BDE und MES, präsentiert sich auf der Cebit als Partner auf dem Stand von PCS Systemtechnik. Das Unternehmen informiert über das Leistungsspektrum und die Neuheiten seiner Software und nutzt...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Übernahme

Kaba expandiert in China

Das Schließ- und Sicherheitstechnik-Unternehmen Kaba mit Hauptsitz im schweizerischen Rümlang expandiert in China und will die rund 340 Mitarbeitende zählende Shenzhen Probuck Technologies übernehmen. Das Unternehmen mit Sitz in der südchinesischen...

mehr...