Punktheizstrahler

Treffsicher auf den Punkt

genau zu heizen, das ist gerade im Winterbau von besonderem Interesse, da sich ein halb oder fast fertiges Gebäude praktisch gar nicht vernünftig beheizen lässt – aus Kostengründen sowieso und schlichtweg deshalb, weil es eben noch nicht vollständig geschlossen ist.

Eine solche Punktbeheizung ist aber nur mit einem Infrarotstrahler möglich. Denn Infrarotstrahlen erwärmen, wie die Sonnenstrahlen direkt und ohne Verluste, die angestrahlten Flächen oder Körper – und zwar gleichermaßen drinnen wie draußen. Also auch im Freien, denn Wind und Luft zwischen Strahlungsquelle und dem zu beheizenden Gegenstand werden nicht erwärmt und sind daher auch keine Verlustquellen.

Mit den Wilms-Infrarotstrahlern Mini Val und Val 6 ist die empfundene Temperatur höher als die tatsächliche Umgebungstemperatur. Das bedeutet: Besserer Wärmeaustausch und Behaglichkeit in der Strahlungszone. Das Wärmegefühl ist völlig gleichmäßig, ob nah am Boden oder in höheren Bereichen. Diese Vorteile machen die beiden Geräte für die Bauwirtschaft besonders prädestiniert, denn mit dem Infrarotsystem ist eine Beheizung am lukrativsten für den Winterbau. Das Thema, warme Luft unter Kontrolle zu halten, gibt es dabei nicht mehr zu lösen. Die Heizleistung vom Mini Val beträgt 32,5 kW, jene vom Val 6 liegt bei 40 kW.

Übrigens: Der kalte Winter 1955 brachte dem Unternehmen Wilms einen guten Start mit dem UGO, dem Universal-Großraum-Ölheizer. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lauf- und Konsolkrane

Materialfluss in drei Ebenen

Mit Neubauten für Produktion, Logistik und Verwaltung hat Anlagenbauer SMS Meer die Weichen für die Zukunft gestellt. Mit der Investition in eine neue Halle zur Fertigung großer, schwerer Komponenten reagiert das Unternehmen auf die gestiegene...

mehr...

Wärmetauscher

Wärmetausch in kalten Umgebungen

beugt vor: Bei Mann und Frau dem Schnupfen, bei Unternehmen den Energiekosten. Das weiß Marcel Varges, Verkaufsleiter der Novoplast Schlauchtechnik: „Gerade in der jetzigen Zeit konzentriert sich der Markt stark auf das Thema Kostenersparnis...

mehr...

Dunkelstrahler

Eine höhere Energieausbeute

erreichen lässt sich wohl mit der Dunkelstrahler-Hallenheizung mit zusätzlicher Brennwertnutzung von Hersteller Vacurant. Durch diese vielversprechende Weiterentwicklung der seit vielen Jahrzehnten in der Industrie bewährten Strahlungsheizung sollen...

mehr...

Heizplatte

Wie hätten Sie sie gerne?

Ob rund, oval oder L-förmig – die Spezial-Alu-Heizplatten HAP 200 werden speziell für den industriellen Einsatz nach Kundenwunsch von Hillesheim konstruiert und hergestellt. Die Heizplatten decken einen Temperaturbereich von bis zu 200°C ab.

mehr...
Anzeige

Lüftungssystem

Pakete erfreuen

den Adressaten. Doch bis sie dort angekommen sind, kosten sie viel Mühe: Bei der Be- und Entladung von Lkws gibt es kaum Belastenderes als die extremen äußeren Temperaturen, die besonders intensiv im Laderaum der Fahrzeuge spürbar werden.

mehr...
Anzeige

Messe-Trio

Ein effizienter Messe-Drilling

präsentiert sich vom 27. bis 29. April 2010 in Karlsruhe: Das Trio aus WTT-Expo, AGFW Wärmetechnik und Enkon dezentral zeigt Technologien und Dienstleistungen aus dem Wärme- und Kältesektor. Rund 300 Aussteller aus 14 Ländern haben sich bereits zu...

mehr...

Strahlungsheizungen

Ältere Produktionshallen

oder Werkstätten sind oft mit indirekt befeuerten Warmlufterzeugern ausgerüstet. „Energiesparzwänge und der Wunsch nach mehr Behaglichkeit am Arbeitsplatz veranlassen indes viele Bauherrn, die Halle auf eine Strahlungsheizung...

mehr...