Infrarot-Strahlungsheizungen

Warm strahlen

gehört zu den Vorzügen der Hallenheizungen von Schwank. Das Familienunternehmen besteht seit 1939 und wird in der dritten Generation geführt. Es gilt als Marktführer von Gas-Infrarot-Hallenheizungen, bringt über 50 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Fertigung zusammen und hat bereits über eine Million Heizgeräte ausgeliefert. Es bedient mehr als 150.000 Kunden mit Hellstrahlern, Dunkelstrahlern und Warmlufterzeuger. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Infrarot-Strahlungsheizungen

Landung ins Warme

Infrarot-Strahlungsheizungen sind leise und lassen sich fein dosiert regeln. Sowohl für Neubau-Projekte als auch für Sanierungen sind sie eine energieeffiziente Heizlösung. Ihr Einsatzgebiet reicht von Lager- und Produktionshallen bis hin zu...

mehr...

Modulierende Dunkelstrahler

Eine modulierende Variante

des bewährten Dunkelstrahlers kommt aus dem Hause Vacurant. Gasbefeuerte Dunkelstrahler gehören zu den Infrarot-Strahlungsheizungen und werden als Hallenheizungen sehr häufig eingesetzt. In der Regel arbeiten sie im Ein-Aus-Betrieb oder auch mit...

mehr...
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...

Infrarot-Hallenheizungen

Hallen effizient heizen

Sobald in Produktions- und Lagerhallen die alten Warmluft-Heizungen ersetzt werden sollen, kommen Infrarot-Heizungen ins Spiel. Diese direkten Strahlungsheizungen erwärmen nur den Aufenthaltsbereich und nicht die Umgebungsluft.

mehr...
Anzeige

Strahlungsheizungen

Energiefresser ersetzt

Das Familienunternehmen Riedhammer in Nürnberg schreibt eine der typisch deutschen Erfolgsgeschichten: 1924 gegründet, fertigt das Unternehmen bis heute Brennöfen für die Industrie. Weltweit zählt es zu einem der führenden Hersteller von...

mehr...
Anzeige