Geruchsverbesserer, Geruchsverbesserer

Wenn es stinkt

dann schlägt die Stunde des Geruchsverbesserers aus dem Hause Wilms. Der Unterestrichtrockner GV 28 kommt etwa zum Einsatz bei Rohrbuch-Wasserschäden in Hohlräumen und im Unterestrichbereich. Er kämpft gegen Modergeruch, Bakterien und Schimmelpilze.

Bei der Dämmschicht- und Hohlraumtrocknung leitet das Gerät trockene und erwärmte Luft durch Überdruck in die zu trocknenden Schichten ein. Das geschieht entweder durch spezielle gebohrte Öffnungen oder aber über Randfugendüsen. Die in die Dämmschicht oder in den Hohlraum gepresste Luft reichert sich mit der zu reduzierenden Feuchte an und entweicht über die Randfuge oder aber gebohrte Öffnungen in den während der Arbeitsphase geschlossenen Raum und wird durch aufgestellte Luftentfeuchter wieder getrocknet. Dieser Vorgang wird zum Kreislauf – bis der gewünschte Trocknungsgrad erreicht ist.

Zur Nachbehandlung gegen Modergerüche, Bakterien und Schimmelpilzbildung wird nun mit dem gleichen Gerät die patentierte Verdüsung eines geruchsadsorbierenden Wirkstoffs (Makromol) vorgenommen. Hierbei werden die Gerüche nicht überdeckt, sondern die Stinkstoffe mit Käfigmolekülen aufgenommen und biologisch abgebaut – ohne dass dabei eine neue chemische Verbindung entsteht. Das Ergebnis ist messtechnisch per Gaschromotographie nachweisbar. Schwefelwasserstoff und weitere Stinkstoffe werden schon im ersten Umlauf bis zu 70 Prozent adsorbiert. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Infrarot Punktheizung

Gegen den Frost

Auf winterlichen Baustellen ist eine Punktbeheizung oft unverzichtbar, weil sonst vielfach ganze Gebäude aus Kostengründen oder aber, weil sie teilweise noch nicht verschlossen sind, gar nicht beheizt werden könnten.

mehr...

Gasheizer

Mobile Wärme

In jedem Winter gibt es Fälle, bei denen ein plötzlicher Kälteeinbruch zu Problemen führt. Dann heißt es ganz schnell Wärme zu schaffen, ohne langwierige Installation. Das bedeutet in der Praxis: Es müssen Heizgeräte ohne Kaminabzug zum Einsatz...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...