Remote Wartungsservice

Mara Hofacker,

Hochsichere Fernwartungslösung

Der Safety-Lösungsanbieter HIMA Paul Hildebrandt und der IT-Sicherheitsspezialist Genua präsentierten auf der Messe SPS eine Fernwartungslösung für industrielle Anlagen.

Fernwartung für industrielle Anlagen. © Genua

Die Lösung erfüllt alle Anforderungen des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik an die Cybersecurity. Industrieunternehmen können mit dieser hochsicheren Lösung auch in kritischen Bereichen Remote Services nutzen, um durch schnelle Wartungszugriffe via Internet Stillstandszeiten zu vermeiden und Kosten zu sparen. Kern der Fernwartungslösung für Maschinenanlagen in der Industrie ist ein Rendezvous Server, der in der demilitarisierten Zone neben der Firewall installiert wird. Zu diesem Server bauen zum vereinbarten Zeitpunkt sowohl der Wartungs-Service als auch der Maschinenbetreiber verschlüsselte Verbindungen auf. Erst mit deren Rendezvous auf dem zentralen Server entsteht die durchgängige Wartungsverbindung zur betreuten Maschine.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige

Servopumpen

Permanente Schmierung der Innenverzahnung

Hoher Wirkungsgrad, bessere Prozessperformance und niedrige Wärmeentwicklung. Dies sind nur einige Vorteile einer Servopumpe. Mittlerweile gehört deren Einsatz auch aufgrund der steigenden Energiekosten bei Maschinenbauern zur Standardausrüstung.

mehr...
Anzeige

BLDC-Motoren

Power auf Knopfdruck

Maxon hat den bürstenlosen Motor IDX mit integrierter Positioniersteuerung EPOS4 vorgestellt. Er bietet standardmäßig Auto Tuning, hat mehr Leistung, kurze Lieferzeiten und erfüllt IP 65.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige