Intergrated Systems Europe

Distec zeigt Brandlast-optimierte Monitore

Distec präsentiert auf der Integrated Systems Europe (ISE) Anfang Februar in Amsterdam industrielle Display-Neuheiten, die die Grenzwerte für die Einstufung in die Klasse B-S1, d0 in allen Kategorien unterschreiten.

Distec bietet Informationsdisplays für sensible Einsatzbereiche wie Fluchtwege, Treppenhäuser und überall dort, wo strenge Brandschutzauflagen gelten.

„Mit unseren neuen Brandlast- und Rauchgas-optimierten Monitoren begegnen wir der Nachfrage nach Informationsdisplays für sensible Einsatzbereiche wie Fluchtwege, Treppenhäuser und überall dort, wo strenge Brandschutzauflagen gelten“, erläutert Werner Schubert, Geschäftsführer der Distec GmbH. cs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Hardware

Bechtle gewinnt Ausschreibung der NATO

Die NATO Communications and Information (NCI) Agency hat der Bechtle AG den Zuschlag für einen Rahmenvertrag zur Deckung des Bedarfs an IT-Komponenten erteilt. Über das vereinbarte Bestellmanagement können berechtigte Einrichtungen standardisierte...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Leckagemonitor

Eine automatische Erfassung

der Leckagemengen bietet Boge mit einem neuen Monitor für die Steuerung der Basic- und Focus-Serie. Damit erhält der Druckluft-Anwender eine eindeutige Datenbasis für die Entscheidung, ob eine Leckageortung und Leckagebeseitigung im Druckluftnetz...

mehr...
Anzeige

LED-Flachbildschirmfernseher

Begierde

weckt der neue LED-Flachbildschirm 3D LED TV C9090 von Samsung. Das stylische Gerät überzeugt mit einem gebürsteten Gehäuse aus Aluminiumsilber, klaren Formen und natürlich mit seiner schlanken Figur (Tiefe: 7,98 Millimetern).

mehr...

Open-Frame-Monitore

Grün soll sie sein

die zukünftige Informationstechnik! Deshalb gibt es auch im Bereich der Bildschirme immer mehr energieeffiziente Modelle. Wie zum Beispiel die neuen Monitore der Produktlinie Ecoinsight von I-SFT, die laut Anbieter eine „sehr hohe...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige