Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betriebstechnik + Beschaffung> Instandhaltung>

5 Millionen-Euro-Auftrag für Zumtobel

5 Millionen-Euro-Auftrag für Zumtobel21.200 Lichtlein für Flughafen Oslo

Die Zumtobel Group hat das neue Terminal des Flughafens Oslo mit einer modernen Lichtlösung ausgestattet. Im Rahmen des Projekts wurden insgesamt 21.200 LED-Leuchten der Marken Zumtobel und Thorn, unterstützt durch Tridonic-Technologie, sowie ein intelligentes Lichtsteuerungs- und Notlichtsystem von Zumtobel Group Services (ZGS) installiert. Das Auftragsvolumen beläuft sich auf über 5 Millionen Euro. Zudem wurde ZGS kürzlich mit der Nachrüstung eines weiteren Flughafenbereichs mit Systemen für die Notfallbeleuchtung beauftragt.

sep
sep
sep
sep
Flughafen Oslo

Für den Betreiber des Flughafens Oslo, Avinor, war es besonders wichtig, dass die Leuchten des neuen Terminals optisch möglichst weitgehend mit der Beleuchtung in den bestehenden Teilen des Flughafens übereinstimmen. Zumtobel konnte diese Anforderung mit speziell für den Flughafen entworfenen LED-Sonderleuchten erfüllen.

Lichtlösung ist Teil der Architektur

Zum Einsatz kommt eine Kombination aus Standardprodukten und Leuchten, die passgenau auf die Anforderungen zugeschnitten sind. So fügt sich die neue Lichtlösung harmonisch in die Architektur des Neubaus und in das Ambiente des alten Gebäudeteils ein. Der Flughafen Oslo profitiert von der Energieeffizienz der LED-Leuchten, die zudem im Vergleich zu anderen Lichttechnologien extrem langlebig sind.

Anzeige
Airport Oslo

Die Lichtsteuerung erfolgt per Skyscanner von ZGS: Ein Tageslichtmesskopf misst kontinuierlich das einfallende Sonnenlicht und regelt die Beleuchtung so, dass in jedem Raum nur so viel Kunstlicht wie notwendig beigesteuert wird, um eine optimale Kombination aus Kunst- und Tageslicht zu realisieren. Auch die Lichtfarbe des Tageslichts wird dabei berücksichtigt und auf die künstliche Beleuchtung im Terminal übertragen.

Philip Widner, VP Sales Region Northern Europe, Zumtobel Group über die Zusammenarbeit: „Wir sind sehr stolz darauf, einen der renommiertesten und modernsten Flughäfen Europas mit unseren fortschrittlichen Lichtlösungen zu unterstützen. Mit dem breiten Produktportfolio unserer Marken konnten wir die Anforderungen des Flughafens Oslo optimal abdecken und für ein Projekt von dieser Größe und Komplexität eine passende Lösung bieten.“ kp

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

LED-Beleuchtung

LED-BeleuchtungLicht, das mitwächst

Das Lichtwerkzeug Supersystem II von Zumtobel besteht aus Einbau-Downlights und -strahlern in drei unterschiedlichen Baugrößen und zudem geringen Einbautiefen, mit Einbaustromschienen und entsprechendem Zubehör.

…mehr
mundgeblasene Glaskugelleuchten von Zumtobel

BeleuchtungstechnikZumtobel bringt Hamburgs Elphi zum Strahlen

Am 11. Januar 2017 war es endlich soweit: nach knapp 10-jähriger Bauzeit öffnete die Elbphilharmonie in Hamburg erstmals ihre Pforten. Das Bauwerk aus der Feder des Schweizer Architekturbüros Herzog & de Meuron steht auf mehr als 1.000 Stahlbetonpfählen direkt an der Elbe. Auch Zumtobel gehörte zu dem Projektteam und realisierte verschiedene Beleuchtungslösungen innerhalb des Gebäudes.

…mehr
BMW-Fahrzeuge ins perfekte Licht gerückt

Sparsames LichtkonzeptBMW-Fahrzeuge ins perfekte Licht gerückt

In den Showrooms des bayrischen BMW Autohauses Degner rücken seit kurzem LED-Leuchten die Fahrzeuge ins perfekte Licht. Dabei wählte der BMW Partner das Mietkonzept der Deutschen Lichtmiete und profitiert – ohne dass eine Investition nötig wurde – von einer Reduktion der Gesamtbeleuchtungskosten.

…mehr
Industriebeleuchtung: LED it shine - Arbeitsplätze optimal ausleuchten

IndustriebeleuchtungLED it shine - Arbeitsplätze optimal ausleuchten

Wer ein Gebäude neu plant, kommt um ein durchdachtes Lichtkonzept nicht herum. Entscheidend ist neben der Optik und der Lichtausbeute auch die Effizienz des Systems. Auch für Medwork spielte die Nachhaltigkeit bei der Erstellung seines Neubaus eine wichtige Rolle, weswegen sämtliche Beleuchtungslösungen auf LED-Technik beruhen mussten. Mit den Detailfragen, welches Licht wie und wo am besten eingesetzt wird, betraute das medizintechnische Unternehmen den Lichtexperten Waldmann.

…mehr
LED-Leuchten der Deutschen Lichtmiete bei Mocopinus

LED-HallendeckenstrahlerIndustriehobelwerk ersetzt veraltete Stromfresser

Mocopinus zählt zu den führenden Industriehobelwerken in Deutschland. Die im Karlsruher Werk produzierten Profile aus Vollholz werden für Fassaden, Wände, Decken und Fußböden verwendet. Das Unternehmen hat sich hohen ökologischen Maßstäben verpflichtet. Auch bei der Modernisierung der Beleuchtung in den eigenen Produktionshallen wählte Mocopinus einen Partner, für den Nachhaltigkeit eine entscheidende Rolle spielt.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung