Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Industriebau + Gebäudetechnik> Vier Jahre alt

SchadstoffabsaugungStaubtreiber

Eine große Verantwortung, vor allem in Sachen Mitarbeiterschutz, dessen sich die Planer bei der Neugestaltung des Forschungsbereichs bewusst waren.

Seitdem Bayer MaterialScience 2015 in Covestro umfirmiert wurde, agiert das Leverkusener Polymer-Unternehmen eigenständig im Bereich der Forschung und Produktion von Hightech-Werkstoffen, wie Lacken, Klebe- und Dichtstoffsystemen, Polycarbonaten sowie Polyurethanen.

…mehr

VisualisierungssoftwareVier Jahre alt

ist JT 2 Go, im November 2004 wurde das Programm vorgestellt. Hersteller, Zulieferer, Geschäftspartner oder Kunden - also alle, die über den gesamten Lebenszyklus hinweg mit einem Produkt zu tun haben, können damit 3D-Modelle einfach und überall in Echtzeit darstellen. Nun bringt Siemens PLM Software, ein Geschäftsgebiet von Siemens Industrie Automation, die neuste Version der kostenfreien 3D-Visualisierungssoftware auf den Markt. Sie enthält verschiedene zusätzliche Funktionen. Diese waren vorher nur durch den Erwerb einer Lizenz der Visualisierungskomponente von Teamcenter, der digitalen Lifecycle-Management-Software von Siemens PLM Software, verfügbar. Die neuen Funktionen bieten eine Vielzahl signifikanter Vorteile für den Anwender: Fertigungsinformationen (Product Manufacturing Information = PMI), wie Maße, Toleranzen und andere Fertigungsdaten, lassen sich direkt aus dem digitalen Modell ablesen. So kann der Informationsfluss zur Produktion und Qualitätskontrolle verbessert werden. Neue fortschrittliche Messfunktionen stellen dem Anwender genaue Maßinformationen zur weiteren Verwendung zur Verfügung. Die Möglichkeit, Schnitte durch JT-Modelle zu erzeugen, bietet den Anwendern einen besseren Einblick in Konstruktions-Details.

sep
sep
sep
sep
Anzeige
Visualisierungssoftware: Vier Jahre alt

„Das JT-Datenformat dient als gemeinsame 3D-Sprache im PLM-Bereich und gilt als De-facto-Standard in den Schlüsselindustrien, die sich am JT Open Programm beteiligen. Die Mitgliedsunternehmen bauen den Nutzen von JT durch konsequente Verbreitung kontinuierlich aus“, sagt Bruce Feldt, Vice President Open Tools von Siemens PLM Software. „Die deutlich verbesserte Funktionalität unseres kostenlosen JT 2 Go Viewers ebnet JT den Weg, kontinuierlich weitere Anwender zu gewinnen und unterstützt gleichzeitig die ‚offene’ Geschäftsstrategie von Siemens PLM Software.“ ee

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

B&R auf der HMI

B&R auf der HMIEin Ohr für die Maschine

B&R präsentiert auf der Hannover Messe Industrie Produktneuheiten und -weiterentwicklungen. Zahlreiche neue Komponenten der Visualisierungssoftware Mapp-View unterstützen die modulare, schnelle und sichere Programmierung von intelligenten vernetzten Maschinen und Anlagen.

…mehr

IntegrationswerkzeugBeijer Electronics zeigt neue Software

Beijer Electronics gibt auf dem Automatisierungstreff im Rahmen eines Anwenderworkshops den Teilnehmern eine praktische Einführung in das neue, softwarebasierte Integrationswerkzeug WARP Engineering Studio. Abgerundet wird der Workshop mit Informationen zur iX HMI Visulisierungssoftware und der Codesys Soft Control.

…mehr
Messeauftritt B & R

Software von B & RWeb-Visualisierungslösungen selbst erstellen

Auf der SPS IPC Drives 2015 präsentierte B & R die Visualisierungs-Software Mapp View. Damit stellt das Unternehmen das volle Potenzial der Web-Technologie erstmals in der Automatisierungssoftware Automation Studio zur Verfügung. Weitere Highlights auf dem Stand sind eine neue Generation Tragarm-Bediengeräte und neuartige Safety-Lösungen mit intelligenten Lichtgittern.

…mehr
TIA-Portal Siemens

VisualisierungssystemeEffizient durch Visualisierung

Visualisierung ist einer der großen Trends in der Automatisierungstechnik – und das schon seit einiger Zeit. Dass die Visualisierung sozusagen einen zweiten Frühling erlebt, liegt an den technischen Möglichkeiten, die inzwischen verfügbar sind.

…mehr
Renate Pilz und Armin Glaser

Renate Pilz und Armin GlaserDie Visualisierung ist das Gesicht der Maschine

Was bewegt die Automatisierung und Steuerungstechnik? Im Gespräch mit SCOPE-Redakteur Johannes Gillar verraten Pilz-Chefin Renate Pilz und Armin Glaser, Leiter der Produktentwicklung, welche Rolle die Mechatronik dabei spielt und was Pilz im Nürnberger Messegepäck zur SPS IPC Drives dabei hat.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung