Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Industriebau + Gebäudetechnik> Energie vor Ort bereit gestellt

SchadstoffabsaugungStaubtreiber

Eine große Verantwortung, vor allem in Sachen Mitarbeiterschutz, dessen sich die Planer bei der Neugestaltung des Forschungsbereichs bewusst waren.

Seitdem Bayer MaterialScience 2015 in Covestro umfirmiert wurde, agiert das Leverkusener Polymer-Unternehmen eigenständig im Bereich der Forschung und Produktion von Hightech-Werkstoffen, wie Lacken, Klebe- und Dichtstoffsystemen, Polycarbonaten sowie Polyurethanen.

…mehr

SenkelektrantenEnergie vor Ort bereit gestellt

Mit den Senkelektranten von Moser lassen sich Strom-, Wasser-, Gas- und Telekommunikationsanschlüsse bedarfsgerecht bereitstellen. Die Bestückung kann je nach Anforderung geändert werden und bereits die kleinsten Terminals halten im versenkten Zustand einer Belastung von 40 Tonnen stand. Genug für ein gefahrloses Überqueren auch mit schweren Lasten. Außerdem kann der ebenerdig abschließende Deckel mit dem Bodenbelag der Umgebung ausgefüllt werden

sep
sep
sep
sep
Industriebau/Gebäudetechnik (BT): Energie vor Ort bereit gestellt

Die Trockenheit im Inneren der Gehäuse garantieren die patentierten, wasserdichten Kabelein- und ausführungen sowie eine umlaufende Tropfkante zum Ableiten des Oberflächenwassers. Gegen winterliche Kälte und Frost schützt eine selbstregulierende Schaltschrankheizung. Durch ihr Dry-inside-System sind die VDE-geprüften Senkelektranten absolut wasserdicht und können sowohl im Innen- als auch im Außenbereich installiert werden. Langlebigkeit, der hohe Sicherheitsstandard und eine leichte Bedienung sind weitere wichtige Qualitätsmerkmale. Alle mechanischen Elemente bestehen beispielsweise aus rostfreiem Stahl oder Edelstahl. Die Hebemechanik, der Spindelantrieb und die Führung der Gerätesäule sind nahezu wartungsfrei.

Anzeige

Konstruktiv weiterentwickelt hat ­Moser seinen Senkelektranten vom Typ SE 50, der nun auch bei angeschlossenen Leitungen im Erdboden versinken kann. Eine Deckelkonstruktion mit speziellem Kabelauslass macht es möglich: Die Tropfwasserschleuse verhindert auch hier das Eindringen von Wasser über die Kabelzuführung. ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Gebäudemanagementdienste

GebäudemanagementdiensteWelche Wartung ist wichtiger?

Honeywell stellt einen neuen Cloud-basierten Gebäudemanagementdienst zur Priorisierung von Wartungsarbeiten vor, damit diese den größtmöglichen Einfluss auf die Gesamtleistung eines Gebäudes haben.

…mehr
Fernüberwachung

Facility ManagementFernüberwachung von Gebäudetechnik

In einem neu eröffneten Operational Center überwacht und steuert Caverion Deutschland gebäudetechnische Anlagen aus der Ferne. Experten kontrollieren und optimieren in Echtzeit Leistung und Energieverbrauch.

…mehr
LED-Beleuchtung

LED-BeleuchtungLicht, das mitwächst

Das Lichtwerkzeug Supersystem II von Zumtobel besteht aus Einbau-Downlights und -strahlern in drei unterschiedlichen Baugrößen und zudem geringen Einbautiefen, mit Einbaustromschienen und entsprechendem Zubehör.

…mehr
Boden-Reinigungsgerät

Boden-ReinigungsgeräteWeg mit dem Dreck

Die In-Tech-Dreischeiben-Maschinen der Serie Hattrick kratzen, schälen oder bürs-ten jegliche Verschmutzungen mühelos und wirtschaftlich von Böden ab, ohne diese zu beschädigen. Auch unebene Böden oder solche mit Vertiefungen reinigen die Maschinen gründlich.

…mehr
Netzwerk-Tür-Controller

ZutrittskontrolleSicherheit für die Tür

Der Netzwerk-Tür-Controller Axis A1001 ist eine offene, nicht proprietäre und IP-gestützte Plattform für das Zutrittsmanagement, die sowohl den Anforderungen kleinerer Installationen als auch der komplexer Unternehmenssysteme entspricht.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung