Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Industriebau + Gebäudetechnik> Eine Gänsehaut

SchadstoffabsaugungStaubtreiber

Eine große Verantwortung, vor allem in Sachen Mitarbeiterschutz, dessen sich die Planer bei der Neugestaltung des Forschungsbereichs bewusst waren.

Seitdem Bayer MaterialScience 2015 in Covestro umfirmiert wurde, agiert das Leverkusener Polymer-Unternehmen eigenständig im Bereich der Forschung und Produktion von Hightech-Werkstoffen, wie Lacken, Klebe- und Dichtstoffsystemen, Polycarbonaten sowie Polyurethanen.

…mehr

EnergieeinsparungEine Gänsehaut

entsteht nicht nur bei Zugluft. Und obwohl wir uns weit prickelndere Orte für ihre Entstehung vorstellen können, wollen wir uns dennoch an dieser Stelle der Verladestelle widmen: Ein Luftzug dort ist nicht nur unangenehm, sondern verschwendet auch wertvolle Heiz- bzw. Kühlenergie. Um diesen einzuschränken, kommt eine Vielzahl an Wetterschutzen zum Einsatz. Hiervon stellt der PVC-Wetterschutz eigentlich die einfachste Variante dar. Seine Oberflappe kann nur in Lamellen montiert werden, da sie als durchgängiges Element vom Lkw zerrissen werden würde. Das Problem der Lamellen aber besteht darin, dass durch ihre aufklaffenden Spalte stets unerwünschte Durchgänge offen bleiben. Darüber hinaus sind die Ober- und Seitenflappen ausgerechnet in der kältesten Jahreszeit, in der am meisten Heizenergie verloren geht, am sprödesten, was dazu führt, dass sie in ihrer Form nahezu erstarren und sich daher kaum noch an den Lkw schmiegen können. Ihr Einsatz verbessert zwar die Situation gegenüber einer ungeschützten Verladestelle deutlich, jedoch bleibt ihre Dichtwirkung aufgrund der Materialeigenschaften häufig unbefriedigend.

sep
sep
sep
sep
Anzeige
Energieeinsparung: Eine Gänsehaut

Bessere Ergebnisse können durch den Einsatz von Gummiwetterschutzen erzielt werden, die von Arnold Verladesysteme in einer Dicke von fünf Millimeter und mit zwei Gewebeeinlagen angeboten werden. Dieser Gummiwetterschutz bietet gegenüber PVC den entscheidenden Vorteil, dass er auch bei Kälte flexibel bleibt und seine Oberflappe aus einem Stück besteht, was erheblich zu einer gesteigerten Dichtheit beiträgt. Sowohl Gummi- als auch PVC-Wetterschutze dienen vorwiegend der Abdichtung gegen die verschiedenen Witterungseinflüsse wie Regen, Sonneneinstrahlung oder Wind. Der reine Temperaturaustausch findet weiterhin - nur geringfügig eingeschränkt - statt. Möchte man diesem entgegentreten, so sollte stets der Einsatz von pneumatischen Wetterschutzeinrichtungen in Betracht gezogen werden. Sie stellen den derzeit besten Schutz gegen sämtliche Witterungs- und Temperatureinflüsse dar, da sie sich optimal an das angedockte Fahrzeug schmiegen und zugleich durch das entstehende Luftpolster eine spürbare Isolationswirkung aufweisen. Aber nicht nur hinsichtlich ihrer Isolation, sondern auch bezüglich Langlebigkeit und nicht zuletzt den gestalterisch-ästhetischen Gesichtspunkten ist ihnen der Vorzug zu geben. ee

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Energieeinsparung: Die heftigen Diskussionen

EnergieeinsparungDie heftigen Diskussionen

rund um das Thema Energieeffizienz wirken sich derzeit in vielen Bereichen der Technik aus – so auch in der Logistik, und ganz konkret: in der Verladezone.

Bei einer energetischen Betrachtung der Verladezone wird nämlich schnell deutlich, dass während der Arbeitszeit der Verladezustand eher die Regel und der geschlossene Torzustand eher die Ausnahme ist.

…mehr

Weitere Beiträge zu dieser Firma

News: Arnold Verladesysteme baut Unternehmensleitung aus

NewsArnold Verladesysteme baut Unternehmensleitung aus

Dr.-Ing. Annette Arnold verstärkt seit 1. Juli die Unternehmensleitung von Arnold Verladesysteme.

…mehr
Drehschranke: Sicher an der Rampe

DrehschrankeSicher an der Rampe

Soll bei ständig offenem Tor verladen werden, bietet sich die Arnold Drehschranke als Lösung an. Sie erhöht die Sicherheit der Verladezone, indem sie Personen und Förderzeuge zwischen den Verladevorgängen vor Stürzen von der Rampe schützt.

…mehr

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Gebäudemanagementdienste

GebäudemanagementdiensteWelche Wartung ist wichtiger?

Honeywell stellt einen neuen Cloud-basierten Gebäudemanagementdienst zur Priorisierung von Wartungsarbeiten vor, damit diese den größtmöglichen Einfluss auf die Gesamtleistung eines Gebäudes haben.

…mehr
Fernüberwachung

Facility ManagementFernüberwachung von Gebäudetechnik

In einem neu eröffneten Operational Center überwacht und steuert Caverion Deutschland gebäudetechnische Anlagen aus der Ferne. Experten kontrollieren und optimieren in Echtzeit Leistung und Energieverbrauch.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung