Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Industriebau + Gebäudetechnik> Das älteste existierende Stahlwerk Europas

SchadstoffabsaugungStaubtreiber

Eine große Verantwortung, vor allem in Sachen Mitarbeiterschutz, dessen sich die Planer bei der Neugestaltung des Forschungsbereichs bewusst waren.

Seitdem Bayer MaterialScience 2015 in Covestro umfirmiert wurde, agiert das Leverkusener Polymer-Unternehmen eigenständig im Bereich der Forschung und Produktion von Hightech-Werkstoffen, wie Lacken, Klebe- und Dichtstoffsystemen, Polycarbonaten sowie Polyurethanen.

…mehr

Dunkelstrahler-SteuerungDas älteste existierende Stahlwerk Europas

liegt im oberbayerischen Hammerau. Vor 466 Jahren begann hier die Geschichte der Annahütte mit der Förderung von Eisenerz und seiner Verarbeitung zu verschiedenen Endprodukten. Heute übernimmt das Stahlwerk europaweit eine Vorreiterrolle in der Produktion von Stabstahl für Automobilbau und Werkzeugindustrie. Im Rahmen der Ausweitung der Produktion entstand 2001 ein neuer Hallenkomplex, für den auch ein neues Heizsystem gesucht wurde.

sep
sep
sep
sep
Industriebau/Gebäudetechnik (BT): Das älteste existierende Stahlwerk Europas

Seit Jahren setzt das Unternehmen in den verschiedenen Produktionsbereichen unterschiedliche Heizsysteme ein. So richtig zufrieden ist man jedoch mit keiner bisherigen Lösung. Die Mitarbeiter klagen über Zugerscheinungen und unbehagliche Temperaturverläufe. Die Energieverbrauchswerte sind zu hoch und manche Anlagen lassen sich nach Feiertagsstillständen nur mit hohem Wartungsaufwand wieder in Betrieb nehmen. Über die Fachpresse wurde die Unternehmensführung auf die Alternative Dunkelstrahler aufmerksam: Das System verspricht gleich bleibende Temperaturverläufe, behagliche und konstante Temperaturen sowie geringe Energieverbräuche.

Anzeige

So entschied man sich für die Installation von 14 Hochleistungsstrahlern von Kübler, die in zwölf Metern Höhe montiert wurden. Die Feuertaufe haben die Geräte bereits bestanden, bei Temperaturen unter –25 Grad Celsius arbeiteten sie dauerhaft zuverlässig. Und nach der letzten großen Weihnachtspause lief die mit Kübler-Geräten bestückte Halle als einzige problemlos an. Auch die Energieverbrauchswerte sprechen für sich: Eine vergleichbare mit Warmluft ausgestattete Halle der Annahütte hatte im selben Zeitraum rund 38 Prozent mehr verbraucht, als die mit Dunkelstrahlern bestückte!

Aufgrund der positiven Erfahrungen mit diesen Strahlungsheizungen wurden inzwischen zwei weitere Hallen des Unternehmens mit Dunkelstrahlern saniert; darunter auch der kritische Produktionsbereich Blankstahl, in dem geschälte und polierte Stähle verarbeitet werden.ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Gebäudemanagementdienste

GebäudemanagementdiensteWelche Wartung ist wichtiger?

Honeywell stellt einen neuen Cloud-basierten Gebäudemanagementdienst zur Priorisierung von Wartungsarbeiten vor, damit diese den größtmöglichen Einfluss auf die Gesamtleistung eines Gebäudes haben.

…mehr
Fernüberwachung

Facility ManagementFernüberwachung von Gebäudetechnik

In einem neu eröffneten Operational Center überwacht und steuert Caverion Deutschland gebäudetechnische Anlagen aus der Ferne. Experten kontrollieren und optimieren in Echtzeit Leistung und Energieverbrauch.

…mehr
LED-Beleuchtung

LED-BeleuchtungLicht, das mitwächst

Das Lichtwerkzeug Supersystem II von Zumtobel besteht aus Einbau-Downlights und -strahlern in drei unterschiedlichen Baugrößen und zudem geringen Einbautiefen, mit Einbaustromschienen und entsprechendem Zubehör.

…mehr
Boden-Reinigungsgerät

Boden-ReinigungsgeräteWeg mit dem Dreck

Die In-Tech-Dreischeiben-Maschinen der Serie Hattrick kratzen, schälen oder bürs-ten jegliche Verschmutzungen mühelos und wirtschaftlich von Böden ab, ohne diese zu beschädigen. Auch unebene Böden oder solche mit Vertiefungen reinigen die Maschinen gründlich.

…mehr
Netzwerk-Tür-Controller

ZutrittskontrolleSicherheit für die Tür

Der Netzwerk-Tür-Controller Axis A1001 ist eine offene, nicht proprietäre und IP-gestützte Plattform für das Zutrittsmanagement, die sowohl den Anforderungen kleinerer Installationen als auch der komplexer Unternehmenssysteme entspricht.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung