Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Industriebau + Gebäudetechnik> Heute extrem schlank

SchadstoffabsaugungStaubtreiber

Eine große Verantwortung, vor allem in Sachen Mitarbeiterschutz, dessen sich die Planer bei der Neugestaltung des Forschungsbereichs bewusst waren.

Seitdem Bayer MaterialScience 2015 in Covestro umfirmiert wurde, agiert das Leverkusener Polymer-Unternehmen eigenständig im Bereich der Forschung und Produktion von Hightech-Werkstoffen, wie Lacken, Klebe- und Dichtstoffsystemen, Polycarbonaten sowie Polyurethanen.

…mehr

Broschüre 100 JahreHeute extrem schlank

Anfang dieses Jahres feierte eines der großen Unternehmen auf der Bühne der internationalen Reinigungstechnik seinen 100sten Geburtstag: Nisfisk-Advance. Ins Leben gerufen 1906 durch die Ingenieure P.A. Fisker (Bild 1) und H.M. Nielsen in Kopenhagen, hat sich das Unternehmen über die Jahrzehnte zum weltweit größten Hersteller von industrieller Reinigungstechnik entwickelt. Es ist heute in über 130 Ländern der Erde vertreten und erwirtschaftete mit 3.600 Mitarbeitern im letzten Jahr einen Umsatz von 680 Millionen Euro.

sep
sep
sep
sep
Industriebau/Gebäudetechnik (BT): Heute extrem schlank

Hätten Sie gewusst, dass das Unternehmen früher auch Motorräder herstellte, die unter dem Markennamen Nimbus vertrieben wurden? Noch heute sind sie in Oldtimer-Kreisen heiß begehrt. Allerdings wurde die Motorrad-Produktion in den 60er Jahren eingestellt. Die professionelle Reinigungstechnik dagegen wurde in den folgenden Jahrzehnten weiter ausgebaut. Heute gehören auch Bodenreinigungsmaschinen, Kehrmaschinen und Straßenkehrmaschinen zum Produktprogramm des Konzerns sowie die Marken Nilfisk, Nilfisk-Alto, CFM, Kent, Euroclean und Ecologica.

Anzeige

Zu den technischen Prunkstücken im Programm von Nilfisk-Advance gehört derzeit die neue und extrem schlanke Scheuer-Saugmaschine vom Typ BA601. Obwohl „in der Hüfte“ nur 57 cm breit, hat sie – je nach Ausführung – eine Arbeitsbreite von immerhin 66 bis 75 cm. Theoretisch kann sie damit bis zu 4.300 m² Bodenfläche in einer Stunde reinigen. Ermöglicht wird das durch zwei Hochleistungs-Bürstenmotoren und große 75 Liter-Tanks. Für lange Einsatzzeiten sorgt auch die Batteriekapazität von bis zu 240 Ah, mit der sich mehr als drei Stunden unterbrechungsfrei arbeiten lässt. Das Aufladen der Batterien erfolgt über ein eingebautes Ladegerät. Integriert wurde zudem ein neues patentiertes Wasser- und Chemiesparsystem, das auch die Rüstzeiten minimiert.

Die Bürstendecks sind leicht austauschbar. Möglich ist der Einsatz von Teller- oder Zylinderbürsten, die es auch mit Grobschmutz aufnehmen. Das Schmutzwasser wird von einer parabolischen Sicherheits-Absaugleiste streifenfrei aufgenommen, die sich hinter den Rädern befindet. Damit die Maschine trotz ihrer schmalen Bauweise nicht kippt, gönnte ihr der Hersteller eine automatische Stabilitätskontrolle. Das ergonomische Lenkrad und die ergonomische Sitzposition runden das gute Fahrgefühl ab. Komfortabel ist das One-Touch-Display, das alle wichtigen Funktionen übersichtlich im Blickfeld des Bedieners zeigt. ms

Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge zum Thema

Scheuersaugmaschine: Fahren statt laufen

ScheuersaugmaschineFahren statt laufen

Die neue Stand-on-Scheuersaugmaschine SC1500 von Nilfisk-Advance überzeugt als vielseitiges Lösungspaket für verschiedene Reinigungsaufgaben. Mit satten 140 Bürstenumdrehungen in der Minute sowie einem Anpressdruck von 23 oder auch 30 Kilogramm rückt die SC1500 selbst hartnäckigen Verschmutzungen kraftvoll zu Leibe.

…mehr
Logimat: Maschinen für die Betriebs- und Gebäudereinigung

LogimatMaschinen für die Betriebs- und Gebäudereinigung

Hako präsentiert auf der Logimat einen Querschnitt seines umfangreiches Programms an Maschinen für die Betriebs- und Gebäudereinigung.

…mehr
Reinigungsmaschine: Neuer Mitgänger

ReinigungsmaschineNeuer Mitgänger

Die Nilfisk Mitgänger-Bodenreinigungsmaschine SC 800 eignet sich für den Einsatz in vielen Anwendungsgebieten – seien es harte industrielle Einsätze oder auch tägliche Routineaufgaben in der geräuschempfindlichen Tagesreinigung (61 Dezibel).

…mehr
Reinigungstechnik: Geschult säubern

ReinigungstechnikGeschult säubern

Der renommierte Reinigungsgeräte-Hersteller Nilfisk-Advance hat vor wenigen Wochen ein neues Schulungszentrum für den gesamten deutschsprachigen Raum eröffnet. Es befindet sich in Bellenberg und dient mit rund 1.

…mehr
Schnellladetechnik: Höhere Laufzeiten

SchnellladetechnikHöhere Laufzeiten

und mehr Flexibilität verspricht Hako durch seine Schnell-Ladetechnik für Bodenreinigungs-Fahrzeuge. Um neben der Unterhaltsreinigung auch für Zwischenreinigungen gut gerüstet sein zu können, bietet das Unternehmen sein Quick-Charge-System an.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung