Scope Online - Industriemagazin für Produktion und Technik
Sie befinden sich hier:
Home> Betrieb + Beschaffung> Industriebau + Gebäudetechnik> Prägen statt Gravieren

SchadstoffabsaugungStaubtreiber

Eine große Verantwortung, vor allem in Sachen Mitarbeiterschutz, dessen sich die Planer bei der Neugestaltung des Forschungsbereichs bewusst waren.

Seitdem Bayer MaterialScience 2015 in Covestro umfirmiert wurde, agiert das Leverkusener Polymer-Unternehmen eigenständig im Bereich der Forschung und Produktion von Hightech-Werkstoffen, wie Lacken, Klebe- und Dichtstoffsystemen, Polycarbonaten sowie Polyurethanen.

…mehr

Beschriftungskopf zum PrägenPrägen statt Gravieren

Das geht schneller, fast ohne Werkzeugverschleiß, mit minimalem Flächendruck und funktioniert auf vielen Fräs-, Dreh- und Graviermaschinen – auch mit Abstandsausgleich bei gekrümmten Flächen und mit Kühlung durch Luft oder Kühlschmiermittel. Der Beschriftungskopf, der mit dem üblichen Werkzeugwechsler der Maschine eingesetzt wird, ist ein Punktierpräge-Werkzeug. Mit Ausnahme der stillstehenden Werkzeugspindel entspricht der Bewegungsablauf demjenigen des Gravierens, die gewünschte Beschriftungskontur wird von den Maschinenachsen abgefahren. Das funktioniert bei praktisch allen Materialien, wie zum Beispiel bei Aluminium, Buntmetallen, Werkzeug- und Edelstählen in verschiedensten Legierungen, wie auch gehärteten Werkstoffen bis 62 HRC.

sep
sep
sep
sep
Industriebau/Gebäudetechnik (BT): Prägen statt Gravieren

Im Gegensatz zum Gravieren fin- det beim Punktierprägen kein Materialabtrag statt – sondern eine feine, punktuelle Materialverdichtung, hervorgerufen durch die vertikale Schwingbewegung der Beschriftungsnadel. Alle Funktionselemente der Impulssteuerung sind im Beschriftungskopf integriert. Sobald die Kühlung eingeschaltet wird, beginnt die Nadel mit einer Frequenz von rund 300 Hertz pro Sekunde zu schwingen. Aufgrund der hohen Schwingfrequenz werden die einzelnen Markierungspunkte so nahe aneinander gereiht, dass diese nicht mehr einzeln erkennbar sind und somit eine durchgezogene, vertiefte Linie entsteht.dc

Anzeige
Anzeige
Diesen Artikel …
sep
sep
sep
sep
sep

Weitere Beiträge in dieser Rubrik

Gebäudemanagementdienste

GebäudemanagementdiensteWelche Wartung ist wichtiger?

Honeywell stellt einen neuen Cloud-basierten Gebäudemanagementdienst zur Priorisierung von Wartungsarbeiten vor, damit diese den größtmöglichen Einfluss auf die Gesamtleistung eines Gebäudes haben.

…mehr
Fernüberwachung

Facility ManagementFernüberwachung von Gebäudetechnik

In einem neu eröffneten Operational Center überwacht und steuert Caverion Deutschland gebäudetechnische Anlagen aus der Ferne. Experten kontrollieren und optimieren in Echtzeit Leistung und Energieverbrauch.

…mehr
LED-Beleuchtung

LED-BeleuchtungLicht, das mitwächst

Das Lichtwerkzeug Supersystem II von Zumtobel besteht aus Einbau-Downlights und -strahlern in drei unterschiedlichen Baugrößen und zudem geringen Einbautiefen, mit Einbaustromschienen und entsprechendem Zubehör.

…mehr
Boden-Reinigungsgerät

Boden-ReinigungsgeräteWeg mit dem Dreck

Die In-Tech-Dreischeiben-Maschinen der Serie Hattrick kratzen, schälen oder bürs-ten jegliche Verschmutzungen mühelos und wirtschaftlich von Böden ab, ohne diese zu beschädigen. Auch unebene Böden oder solche mit Vertiefungen reinigen die Maschinen gründlich.

…mehr
Netzwerk-Tür-Controller

ZutrittskontrolleSicherheit für die Tür

Der Netzwerk-Tür-Controller Axis A1001 ist eine offene, nicht proprietäre und IP-gestützte Plattform für das Zutrittsmanagement, die sowohl den Anforderungen kleinerer Installationen als auch der komplexer Unternehmenssysteme entspricht.

…mehr
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Neue Stellenanzeigen

Direkt zu:


ExtraSCOPE


TrendSCOPE


Robotik in der industriellen Fertigung