Hydraulik + Pneumatik

Mietbare Druckluftkompressoren

Ingersoll Rand erweitert seine Palette um 50 Prozent

Das Unternehmen Ingersoll Rand hat sein Mietangebot an Druckluftgeräten in den USA, Europa, im Nahen Osten, Indien und Afrika um 50 Prozent erweitert. Die Mietausrüstung von Ingersoll Rand beinhaltet zuverlässige Druckluftlösungen für einen Fertigungsbetrieb mit mittlerer bis hoher Kapazität, mit denen kritische Prozesse bei Notfällen oder geplanten Wartungsarbeiten ungestört weiterlaufen können.

mehr...

Druckluft auf der HMI

Die ComVac wächst

Vernetzte Produktion. Cobots. Künstliche Intelligenz. Das sind spannende Themen im verarbeitenden Gewerbe. Doch ohne Druckluft und Vakuumtechnik lässt sich weder die Fabrik von heute noch die der Zukunft betreiben.

mehr...
Anzeige

Laborpumpen

Ihr ist nichts zu ätzend

Elektrische Fass- und Laborpumpen der Baureihe Lutz B2 Vario bewähren sich seit Jahren in unterschiedlichsten Branchen und Anwendungen, in denen Chemikalien in kleineren Chargen aus Fässern und Kleingebinden entnommen werden müssen.

mehr...

Dichtungssysteme

Hand in Hand bis ins Ziel

Auf der Hannover Messe gibt der Dichtungsspezialist Trelleborg Sealing Solutions Einblicke in seine vielfältige Produkt- und Servicewelt. Mit Hand-in-Hand-Engineering begleitet das Unternehmen seine Kunden entlang der gesamten Prozesskette – angefangen vom Design-Prozess über das Testen der neuentwickelten Dichtungslösung bis hin zur serienreifen Anwendung.

mehr...

Prozess-Monitoring

WWW – Wartung will ins Web

Zum Abrufen von Statusinformationen, Diagnose- und Prozessdaten bedarf es heutzutage keiner aufwendigen Steuerung mehr. Die bereits etablierte Aertronic bietet für alle Aerzen Drehkolbengebläse, Drehkolbenverdichter und Schraubenverdichter mit vergleichsweise geringem Aufwand maximalen Einfluss auf die Prozesssicherheit.

mehr...
Anzeige

Simulationssoftware

Noch intuitiver arbeiten

Auf der HMI startet Fluidon das Preview-Programm für die Simulationssoftware DSH Plus 4 mit einer ersten Alpha-Version. Interessierte erhalten so die Möglichkeit, frühzeitig einen Blick auf die bisher größte Überarbeitung von DSH Plus zu werfen.

mehr...

Drucksensoren

Grünes Kältemittel

Honeywell (NYSE: HON) weitet sein Angebot an Drucksensoren aus, die vor allem zur Senkung der Gesamtkosten für das Druckmanagement in Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik- (HLK) sowie in Kühlsystemen beitragen sollen.

mehr...

Pumpensensoren

Betriebskosten senken

Tsurumi setzt den Rotstift an – zugunsten seiner Anwender: Denn immer mehr Schmutzwasserbaupumpen des Marktführers werden mit einem Pegelsensor ausgestattet und damit zum Energie- und Kostensparer.

mehr...

Mess- und Regelventile

Volumenströme und Medientemperaturen per Ultraschall messen

Als Datenbasis für das Energiemanagement und die Verbrauchserfassung von Heiz- und Kühlkreisläufen sind genaue Ist-Daten von Volumenströmen und Temperaturen eine wesentliche Voraussetzung. Ein von KSB entwickeltes Messventil durchleuchtet die Rohrleitung mittels Ultraschall-Messfahren und misst damit Volumenstrom und Mediumtemperatur ohne mechanische Messeinrichtungen im Fließweg.

mehr...

Druckluftaufbereitung

Kältetrocknung in der Hitze Afrikas

Zement und Wasser sind eine ähnliche brisante Paarung wie Öl und Feuer – zumindest dann, wenn man beide Komponenten unkontrolliert in Verbindung bringt. Das zu verhindern, ist gerade bei der Zementherstellung eine enorme Herausforderung. Vor allem, wenn die Produktion in unmittelbarer Meeresnähe erfolgt – und damit die Druckluftaufbereitung für die Herstellungsprozesse mit schwierigen Klimabedingungen konfrontiert ist.

mehr...

Ventilatoren

Elektror präsentiert A-HP-Reihe

Im Rahmen der Leitmesse ComVac stellt Elektror lufttechnische Lösungen vor. Unter dem Motto „We make air work“ wird erstmalig die neue „Aluminium High Pressure“ (A-HP) Reihe öffentlich gezeigt. 

mehr...

Kompressoren

Eigeninvestition – günstiger als Contracting

An ihrem neuen Standort in Gevelsberg führt die Bharat Forge CDP GmbH die Endabnahme ihrer geschmiedeten Achsschenkel durch. Die für die Handschleifmaschinen, Strahl- und Absauganlagen erforderliche Druckluft wird von drei neuen Atlas-Copco-Schraubenkompressoren bereitgestellt, davon einer mit Drehzahlregelung. Die Station, die von Atlas Copcos Handelspartner Indrutec ausgelegt wurde, punktet mit den geringsten Gesamtkosten über zehn Jahre sowie hoher Energieeffizienz.

mehr...

Magnetventile

Hier ist Variabilität gefragt

Magnetventile, die im Gasbereich eingesetzt werden, müssen sehr unterschiedliche Anforderungen erfüllen. Ihre Anwendungen, aber auch die dafür geltenden sicherheitstechnischen Aspekte, die in den einschlägigen Normen und Regelungen beschrieben sind, haben sich in den letzten Jahren kontinuierlich weiterentwickelt. Gefragt sind sowohl spezielle Ventillösungen, als auch variable Allrounder.

mehr...

Interview mit Thomas Kaeser

„Contracting – eine ausgezeichnete Alternative“

Bei dem für die meisten Industriebetriebe höchst wichtigen Energieträger Druckluft geben etwa neun von zehn Entscheidungsträgern an, nicht genau zu wissen, wie viel Geld für einen Kubikmeter Druckluft aufzuwenden ist. Im Interview mit SCOPE-Redakteurin Evelin Eitelmann erklärt Thomas Kaeser, Vorstandsvorsitzender Kaeser Kompressoren, die Möglichkeiten und Vorteile des Druckluft-Contractings.

mehr...

Ventilinsel

Die hygienische Insel

Schaltschränke von Filtrationsanlagen unterliegen speziell im Lebensmittelbereich hohen Hygieneansprüchen. Eine besondere Herausforderung beim Einsatz von Ventilinseln ist die Schnittstelle zwischen innenliegender Elektronik und dem Äußeren des Schaltschranks.

mehr...

Schraubenkompressoren

Gute Luft für feine Backwaren

Um Mehl zu fördern, setzen Großbäckereien und Zulieferbetriebe der Backwarenindustrie auf hochwertige Druckluft. Prozesssicherheit und Energieeffizienz der eingesetzten Kompressorentechnologie sind zentrale Anforderungen: Außer auf sichere Lebensmittel kommt es auf eine wirtschaftliche Fertigung an.

mehr...

Vakuum-Systeme...

... als Teil des Experiments

In der Universitäts- und Hansestadt Greifswald steht die weltweit größte Fusions-Forschungsanlage vom Typ Stellerator. Hier wird erforscht, inwieweit das Stelleratorprinzip zur Gewinnung von Energie genutzt werden kann. In enger Zusammenarbeit unterstützt das Unternehmen Pfeiffer Vacuum die Wissenschaftler bei der Auslegung, Realisierung und dem Betrieb des Vakuumsystems der Anlage.

mehr...
1332 Einträge
Seite [9 von 67]
Weiter zu Seite

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite