Wärmeträgerpumpe

Doppeltwirkende Gleitringdichtung

Auf der Fachmesse für industrielle Wärme- und Kältetechnik (WTT-Expo) vom 27. bis 29. September in Karlsruhe zeigt KSB zum ersten Mal seine Wärmeträgerpumpe Etanorm SYT mit der neuen Entlüftungseinrichtung Ven Jet. Sie sorgt dafür, dass Leichtsieder oder Wasserdampf während des Betriebs nicht in die Nähe der Gleitlager und der Gleitringdichtung kommen. Die Baureihe ist eine Weiterentwicklung der bewährten Etanorm SYA. Konstruktive Verbesserungen haben die Robustheit der neuen Aggregate deutlich verbessert. So versteifen vier Stege den Druckdeckel im Bereich der Wärmesperre und reduzieren auf diese Weise die Erwärmung des Lagerträgers. So bleibt dieser Bereich trotz heißer Medien deutlich unterhalb kritischer Temperaturen. Die neuen Wärmeträgerpumpen gibt es auch mit doppeltwirkender Gleitringdichtung in Tandembauweise und Quench. Dazu erhält der Lagerträger eine Zwischenwand, die im Gleitringdichtungsraum einen zusätzlichen Quenchraum abteilt. Zum Einsatz kommt ein normaler Gleitringdichtungstyp in kurzer Bauform. Mit dieser Variante können auch kritische Medien sicher gefördert werden, deren Dampfdruck bei Betriebstemperatur den Wert von 1 bar übersteigt.

Als Repräsentant des Armaturenprogramms für die Wärmeträgertechnik wird in Karlsruhe die Stahlguss-Baureihe NORI 40 zu sehen sein. Sie sorgt mit ihrer strömungsgünstigen Innenkontur für sehr niedrige Druckverluste und damit für niedrigere Energiekosten beim Betrieb von Wärmeträgeranlagen. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Knoll auf der AMB 2018

Pumpen für KSS-Anlagen

Knoll Maschinenbau hat sein Kreiselpumpen-Portfolio neu geordnet und es in die drei Bereiche Reinmedien-, Schmutzmedien- und Schredderpumpen gegliedert. Auf der AMB präsentiert das Unternehmen seine Produkte in Form eines Pumpenturms.

mehr...

Condition Monitoring

Zustandsüberwachung im Klartext

Mit Komponenten, Systemen und digitalen Services zur Überwachung und Schmierung verschiedener Aggregate bietet Schaeffler erweiterbare Komplettlösungen für Predictive Maintenance 4.0, auf die auch der Trinkwasserversorger Perlenbach bei der...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige

Flüssigkeitspumpen

Lange Lebensdauer

Konventionelle Flüssigkeitspumpen sind meistens als Membranpumpen oder Schlauchpumpen erhältlich, haben eine begrenzte Betriebsdauer und benötigen häufig einen Wechsel der Verschleißteile. Nitto Kohki bietet als langlebige Alternative die...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite