Konfektionierte Rohr- und Schlauchleitungen

Voss Fluid investiert sechsstellig in seinen Maschinenpark

Voss Fluid hat einen sechsstelligen Betrag in seinen Maschinenpark am Standort Wipperfürth investiert. Mit einer neuen Rohrbiegemaschine, einer Sägeanlage, einem 3-D-Messgerät, einer Induktionslötanlage und weiteren Investitionen liefert das Unternehmen seinen Kunden künftig hochqualitative Rohr- und Schlauchleitungen als Komplettlösung und will damit den nächsten Schritt hin zum Systemanbieter gehen.

Um die Rohrleitungen entsprechend bearbeiten zu können, investierte Voss Fluid in eine dritte Rohrbiegemaschine.

Dem Hersteller qualitativ-hochwertiger Rohrverschraubungen fehlten im Sortiment einbaufertige Hydraulikleitungen, sprich komplette Rohrleitungen mit den passenden Anschlusskomponenten, sowie Schlauchleitungen mit den dazugehörigen Schlaucharmaturen. Diese Komplettlösungen wurden von Kunden zunehmend gewünscht, um sämtliche Komponenten aus einer Hand erhalten zu können. Im Zuge seiner Entwicklung hin zum umfassenden Systemanbieter hat das Unternehmen insgesamt rund eine Million Euro in den Ausbau seines Maschinenparks investiert. Neben der klassischen hydraulischen Verbindungstechnik werden nun auch maßgeschneiderte Rohr-Schlauch-Kombinationen angeboten. Alle metallischen Komponenten sind standardmäßig mit VOSScoat, einer eigens entwickelten Zink-Nickel-Beschichtung, versehen. Dies macht sie besonders korrosionsbeständig und widerstandsfähig.

Um die Rohrleitungen entsprechend bearbeiten zu können, wurden eine dritte Rohrbiegemaschine und eine Sägeanlage gekauft. Zusätzlich ermöglicht ein neues 3-D-Messgerät die maschinelle Vermessung der gebogenen Rohrleitungen. Fehlerhafte Messungen können so nahezu ausgeschlossen werden. Mithilfe modernster Kameratechnik fotografiert die Maschine alle Rohre aus verschiedenen Perspektiven. Die daraus gewonnenen Daten ermöglichen es, auf den Mikrometer genau Korrekturen vorzunehmen. Das Unternehmen kann folglich dick- und dünnwandige Hydraulikleitungen mit bis zu 6 m Länge und einem Außendurchmesser von bis zu 60 mm exakt nach Kundenwunsch fertigen.

Anzeige

Zur Beschriftung bzw. Kennzeichnung der Rohre investierte Voss in eine Laseranlage, in ein Orbitalschweißgerät, eine Induktionslötanlage und eine Umformmaschine mit 18 t Druckkraft. Die Induktionslötanlage stellt sicher, dass die Bauteile ohne zusätzliches Flussmittel verlötet werden müssen. Eine aufwändige Reinigung nach dem Verbindungsprozess entfällt somit. Mit diesen Investitionen strebt der Hersteller eine höhere Automatisierung im Qualitätsmanagement an, um Standards zu erreichen, wie sie normalerweise nur im Automotive-Sektor erzielt werden.

 „Der große Vorteil für unsere Kunden liegt darin, dass wir nun Rohr-Schlauch-Kombinationen in extrem schlanken und damit effizienteren Arbeitsschritten herstellen können. Wir sind beispielsweise in der Lage, Schlauchleitungen mit geraden Rohren zu verbinden und anschließend zu biegen. Da bereits gebogene Teile schwieriger zu handeln sind als gerade Komponenten, gewinnen wir mit unserer Methode Zeit, was wir als enormen Preisvorteil an unsere Kunden weitergeben können.“, so Alexander-Peter Schmidt, Leiter „Einbaufertige Leitungssysteme“.

Dank der neuartigen Umformanlage kann Voss Schlauchkonturen an- bzw. umformen. Da dieser Prozess komplett am einzelnen Bauteil geschieht und ein einzelnes Bauteil stets dichter ist als Verbindungen von mehreren Elementen, entsteht eine höhere Leckagesicherheit. Mit hoher Dichtigkeit trotz spürbar weniger Arbeitsschritten will sich das Unternehmen von seinen Wettbewerbern abheben. kp

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Nottrennkupplung

Individuell auslösen

Mit der ABVN-Serie Nottrennkupplung bringt RS Roman Seliger eine Nottrennkupplung auf den Markt, deren Auslösekraft anders als bei bisherigen Modellen nicht vom Druck innerhalb der Medienleitung abhängig ist, sondern sich die Bruchbolzen vom...

mehr...

Verschraubungen

Für molchbare Rohrleitungen

Die patentierten Ecotube-Verschraubungen von Schwer Fittings sind in die Kategorie spalt- und totraumfreie Verschraubungen einzuordnen. Ihr Einsatzgebiet ist hauptsächlich dort zu finden, wo möglichst glatte und molchbare Übergänge im...

mehr...
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite