Kolbenkompressoren

Andreas Mühlbauer,

Tragbarer Kolbenkompressor

Der tragbare, stufenlos drehzahlregelbarer Kolbenkompressor i.Comp von Kaeser ist robust, leistungsstark, kompakt, handlich und wartungsfreundlich. Der Handwerkskompressor ist dauerlauffähig und hat dank seines drehzahlgeregelten Motors einen hohen Wirkungsgrad. Ein Druckluftbehälter ist nicht nötig. Selbst bei einer Kabellänge von 150 m läuft er leicht an und liefert konstanten Druck bis zu 11 bar bei absoluter Betriebssicherheit. Die Steuerung ermöglicht eine Druckvorwahl und stufenlose Drehzahlvariationen.

Tragbarer Kolbenkompressor

Der i.Comp liefert ölfrei verdichtete Druckluft. Das heißt, es gibt kein ölbelastetes Kondensat, das entsorgt werden muss. Ölwechsel und Ölkontrolle fallen weg, was insgesamt niedrige Servicekosten mit sich bringt. Gleichzeitig erhöht sich die Lebensdauer des Kompressors. Anbauteile sind durch die gleichzeitig schalldämpfende Hülle aus speziellem rotationsgesintertem Polyethylen gut geschützt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kolbenkompressoren

Mit einstufigem Riemenantrieb

Abac Luftdruck stellte kürzlich eine Palette hochtechnologischer Kolbenkompressoren vor, deren Design vollständig erneuert wurde. Aushängeschild sind die Kompressoren mit einstufigem Riemenantrieb Abac Line und Pro A29-A39 (2-3 HP, 27-270 Liter),...

mehr...
Anzeige

Ölfreie Kolbenkompressoren

Vier Mengen in zwei Stufen

Druckluft-Stationen mit Kolbenkompressoren sind normaler- weise weder für den Dauerlaufbetrieb noch für größere Mengen ausgelegt. Dass die eher traditionelle Technik für Betreiber trotzdem eine interessante Alternative zu Schraubenverdichtern ...

mehr...

Kolbenkompressor

Niedriges Laufgeräusch

Der neue Thomas 2450 WOB-L-Kolbenkompressor verfügt über geringe Abmessungen (211 mm x 102 mm x 163 mm) und ein niedriges Laufgeräusch von nur 50dBA bei 1,4 bar. Durch den Einsatz einer speziellen Leichtbaukonstruktion mit Aluminium-Komponenten wird...

mehr...

Überwachung

Handelsübliche Vibrationstransmitter

können die meist kurzen Stoßimpulse an Kompressoren, wie sie z.B. durch lose Teile hervorgerufen werden, nicht eindeutig detektieren. Diese gehen meist im Gesamtvibrationspegel unter. Eine frühzeitige Entdeckung entstehender Schäden und die...

mehr...

Anwenderbericht

Für die Wüste und die Tundra

Der Pipelinebau-Ausrüster Vietz stattet seine Schweißraupen optional mit Kolbenkompressoren von Atlas Copco aus. Die passen mit ihrer kompakten Bauweise gerade noch auf das Trägerfahrzeug und sind robust genug, um im Dauereinsatz in der Wüste,...

mehr...

Kolbenkompressoren

Wenn Gleitpaarung

reibungs- und verlustarme Drucklufterzeugung bewirkt, stecken die K-Kompressoren von Boge dahinter. Diese Kolbenkompressoren verzichten auf eine aufwändige Kreuzkopfkonstruktion, da sie nach dem Schubstangenprinzip arbeiten.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite