Pumpen

KSB verkauft US-Tochter

Der Pumpen- und Armaturenhersteller hat zum 31. Januar 2017 die Geschäftsaktivitäten seiner Tochtergesellschaft KSB AMRI, Inc. veräußert. Das US-amerikanische Unternehmen produziert in Houston, Texas, Spezial-Absperrklappen und Schwenkantriebe.

Die Produkte kommen in der chemischen Industrie bei der Herstellung von Chlor zum Einsatz. Im Zuge des Unternehmenskaufs übernahm Bray International, Inc. den Produktionsstandort, die Mitarbeiter sowie die Marken ACRIS und AMRESIST.

KSB und Bray vereinbarten darüber hinaus eine Liefer- und Vertriebskooperation. Der Verkauf ist Teil einer Initiative, um die bestehende KSB-Konzernstruktur zu vereinfachen und die Vielfalt des bestehenden Produktprogramms zu verringern. kf

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Tauchpumpen

Neue Modelle auf der Nordbau

Zwei Tauchpumpen der neuen P-Serie stellt der Essener Pumpen-Spezialist Söndgerath Pumpen auf der Nordbau vor. Dies sind die die P 475 und die P 675. Zusammen mit weiteren noch einzuführenden Modellen bilden sie die Erweiterung der bestehenden Serie...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite