Proportionalventile

Unterschiedliche Ausbaustufen

Die neuen Axis-Pro Ventile von Eaton sind sowohl für dezentrale als auch zentrale Achsensteuerungsarchitekturen in Hochleistungs-Anwendungen ausgelegt. Zu den Applikationen gehören die Holzbearbeitung, Windkraftanlagen, die Zellstoff- und Papierproduktion, Umform- technik, Kunststoff-Spritzgießmaschinen, Blasformmaschinen sowie Maschinen für die Metallbearbeitung und Metallerzeugung. Die ersten Modelle der Baureihe mit den Baugrößen ISO-3 (NG6) und ISO-5 (NG10) haben einen Volumenstrom von 40 und 100 l/min.

Der dynamische Frequenzbereich für das ISO 3-Ventil liegt bei 150 Hz, beim größeren ISO 5-Modell sind es 100 Hz. Beide Ventile sind für einen Bemessungsdruck von 350 bar (Anschluss P, A, B) und 250 bar (Anschluss T) ausgelegt. „Diese Ventile repräsentieren die nächste Generation der elektrohydraulischen Antriebstechnik“ erklärt Colin Cooper, Produktmanager Industrieventile. Ihre modulare Bauweise bietet dem Anwender die Wahl zwischen vier unterschiedlichen Ausbaustufen.

Das Spektrum reicht dabei von der Basislösung mit einem Ventil-Level 1, das sich schnell und einfach parametrieren lässt, bis zu einer Achsensteuerung, bei der das Ventil-Level 4 individuell programmiert bzw. bei dem eine individuell entwickelte Parametrierung in die Onboard-Elektronik geladen werden kann. Dabei kommt die Pro-FX Control Software zum Einsatz, die auf dem internationalen Programmierstandard IEC-61131-3 basiert. Darüber hinaus lassen sich die Ventile auf unterschiedliche Weise in die Steuerungstechnik einbinden – zum Beispiel über den Feldbusstandard CanOpen. Zu den weiteren Konstruktionsmerkmalen gehören eingebaute Druck- und Temperatursensoren, verschiedene optionale Diagnoseeingänge und einfach ablesbare LED-Betriebszustandsanzeigen.

Anzeige

„Wir haben die neuen Ventile hinsichtlich Leistung, Flexibilität, Zuverlässigkeit und einfacher Diagnose optimiert. Werden sie optimal in die Steuerungstechnik der jeweiligen Maschine eingebunden, profitieren der Maschinenbauer und die Anwender der Maschine von einer noch höheren Leistung, Produktivität und reproduzierbaren Präzision“, ergänzt Cooper. st

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Überwachungssystem

Wie geht es heutedenn dem Schlauch?

Der Zustand von Schlauchleitungen in Hydrauliksystemen kann ab sofort auf der Grundlage einer Echtzeit-Überwachung kontrolliert werden. Im Gegensatz zu einigen anderen derzeit auf dem Markt erhältlichen Produkten basiert dieses System von Eaton...

mehr...

Schnellverschlusskupplung

Neu aufgenommen

in sein Programm hat Eaton die Pneumatik-Schnellverschluss-Kupplungen der CC-Serie von Hansen. Diese Verbindungselemente zeichnen sich durch gute Durchflusswerte und interessante Sicherheitsmerkmale aus.

mehr...
Anzeige

So einfach kann Automation sein

Die item item linear motion units® bieten Lineareinheit, Motor, Getriebe und Steuerung plus Software für Konfiguration & Inbetriebnahme. Jetzt im Factsheet informieren!

mehr...

Druckluft-Systeme

Individuelle Druckluftlösungen

Boge liefert Druckluft-Systemlösungen im Anlagenbau. In Containern oder auf Grundrahmenanlagen kombiniert das Unternehmen Kompressoren, Trockner und Filter oder stellt ganze Druckluftlinien je nach Kundenwunsch zusammen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite