Filterlüfter

Mit wetterfesten Kiemenblechen

Filterlüfter sind nach wie vor die Arbeitspferde der Schaltschrank-Klimatisierung, denn sie bringen die warme Luft effizient und wirtschaftlich aus dem Gehäuse heraus. Bei rauer Industrie- und Outdoor-Umgebung oder an Edelstahl-Schaltschränken der Lebensmittel-Industrie stellt ihre Kunststoff-Abdeckung allerdings eine Schwachstelle dar. Als Ergänzung zu handelsüblichen Filterlüftern und entsprechenden Austrittsfiltern hat Elmeko jetzt spezielle Kiemenbleche aus hochwertigem, geschliffenem Edelstahl 1.4301 auf den Markt gebracht, die witterungs- und korrosionsbeständig sind. Das KB 400 passt zu Lüftern mit den Außenmaßen 250 mm x 250 mm und baut nur wenige Millimeter auf die Schaltschrank-Oberfläche auf. Eine Nachrüstung an bestehenden Anlagen ist möglich. Der Luftdurchsatz wird durch das Kiemenblech nicht beeinträchtigt. jg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Filterlüfter

Vierte Generation

Der Filterlüfter 4.0 zur Kühlung von Schaltschränken zeichnet sich laut Hersteller Pfannenberg durch eine hohe Luftleistung, eine um 300 Prozent verlängerte Standzeit und einem sicheren IP 54 Schutz aus.

mehr...

Filterlüfter

Eine deutlich höhere Luftleistung

ist das Resultat der neuen Entwicklung von Rittal. Waren bei Filterlüftern die Durchströmung mit größeren Luftmengen und zugleich eine flache Bauweise gefordert, kamen bisher überwiegend Axiallüfter zum Einsatz.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite