Hochdruck-Kompressor

Nichts läuft heiß

1,7 Millionen Kubikmeter Biogas produziert die Biogasanlage in Groß-Umstadt jährlich und deckt damit den Energiebedarf von rund 900 Einfamilienhäusern. 3.800 Tonnen CO2 werden so eingespart, dabei mit von der Partie sind Kompressoren aus dem Hause J.A. Becker und Söhne. Seit mehr als 110 Jahren ist das Unternehmen ein anerkannter Partner von Industrie und Handwerk. Mit seinen 140 Mitarbeitern bietet es seinen Kunden heute moderne Problemlösungen in den Bereichen Druckluft- und Hebetechnik. Die Produktpalette im Bereich Drucklufttechnik umfasst Kolbenkompressoren von 8 bis 350 bar für Luft und Gase, Schraubenverdichter, Atemluftkompressoren sowie den gesamten Bereich der Druckluftaufbereitung.

Die in Groß-Umstadt verwendeten Hochdruck- Kompressoren der Serie V5780 zeichnen sich durch ihre Effizienz, Wirtschaftlichkeit und ihre Wartungsfreundlichkeit aus. Ihr Kurbelgehäuse ist druckfest. Der Schmierölfilter liegt außen und ist so gut wechselbar. Gut mitgedacht: Ihre Öl- und Wasserabscheider sind wartungsfrei. Am HD-Gasaustritt befindet sich ein Mikrofilter. Damit kein Gas austreten kann, sorgen bei der Wellenabdichtung Gleitringdichtungen für die nötige Sicherheit. Zu guter Letzt besitzt das System eine hochwirksame Kühlung, damit nichts heiß läuft. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kompressoren

Zum Blasen von Flaschen

bedarf es weit mehr als nur gute Lungen und guten Willen. 1-stufige, 2- bezeihungsweise 3-zylindrige, luftgekühlte Booster-Kompressoren als Basis für Triebwerk, Kolben, Zylinder und Ventile bilden seit Jahren bewährte Grundbausteine für 40...

mehr...

Erdgaskompressoren

Gas geben

mit Gas liegt angesichts steigender Preise für Benzin & Co voll im Trend. Viele Autofahrer lassen ihr Fahrzeug daher zusätzlich für Gas ausrüsten oder kaufen gleich ein neues Auto, das ohnehin mit Autogas gefahren werden kann.

mehr...

Druckluft-Systeme

Individuelle Druckluftlösungen

Boge liefert Druckluft-Systemlösungen im Anlagenbau. In Containern oder auf Grundrahmenanlagen kombiniert das Unternehmen Kompressoren, Trockner und Filter oder stellt ganze Druckluftlinien je nach Kundenwunsch zusammen.

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite