Hannover Messe 2019

Annalena Daniel,

AR ermöglicht 3D-Innenansicht eines Ecoflow-Modells

Mithilfe einer Augmented-Reality-App können Pumpen virtuell im Raum platziert und von allen Seiten inspiziert werden. Zudem gewährt sie dreidimensionale Einblicke in den Pumpenaufbau.

Das frei skalierbare 3D-Modell ermöglicht mittels Ground Plane Detection detailreiche Einblicke. © Lewa

Zur Darstellung des Innenlebens von Pumpen hat der Leonberger Konzern Lewa seine Augmented-Reality-App (AR) optimiert. Die AR-Lösung ermöglicht es, ein Pumpenmodell der Serie Ecoflow vom Typ LDZ mittels eines Tablets darzustellen und virtuell frei im Raum zu platzieren. Sie wird auf der Hannover Messe vorgestellt.

Die Kamera des Tablets erfasst mittels Ground Plane Detection den Boden des jeweiligen Raums und positioniert das Modell auf dem Bildschirm. Das frei skalierbare 3D-Modell gewährt Einblicke in den Pumpenaufbau und ermöglicht dem Betrachter beispielsweise, sich mit dem Tablet frei im Raum zu bewegen und das Exponat aus allen Richtungen von innen und außen individuell zu begutachten. Es lassen sich verschiedene Animationen starten, die Extremszenarien wie einen Membranbruch oder eine blockierte Saugleitung visuell abbilden. Anhand dessen werden Reaktion und Wirkungsweise der Ecoflow-Pumpe in der jeweiligen Situation gezeigt.

Bisher veranschaulichte Lewa das Innenleben seiner Pumpenarten per Plexiglaskopf oder durch Querschnitte. Neben der virtuellen Ecoflow LDZ werden auf der Messe auch die neue nach DIN EN ISO zertifizierten Modelle der dichtungsfreien, Nikkiso-Spaltrohrmotorpumpen ausgestellt. Darüber hinaus präsentiert das Unternehmen eine Kolben- und Kreiselpumpe des niederländischen Herstellers Pomac sowie eine Wilden-Pumpe.

Anzeige

Hannover Messe, Halle 15, Stand G43 (05)

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Membranpumpe

Emulgatoren präzise verdünnen

Emulgatoren kommen häufig dann zum Einsatz, wenn miteinander nicht mischbare Komponenten vermengt werden sollen. Um eine geeignete Mischungzu erzielen, wird der reine Emulgator auf Gebrauchsstärke verdünnt. Für das richitge Mischverhältnis sorgen...

mehr...
Anzeige

Schutzelemente: 100% Rezyklat

Wir machen das. Ressourcenschonender.

Initiative PÖPPELMANN blue®: GPN 608 und GPN 610 – 100% Rezyklat, unveränderte Leistungsfähigkeit.

Hannover Messe: Halle 4, Stand F10 und Halle 21, Stand B13.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Effizienz von Werkzeughilfsmitteln und Vorrichtungen durch den 3D-Druck steigern
Dieses White Paper, zeigt ihnen, dass es oft einen besseren und schnelleren Weg gibt, Werkzeughilfsmittel und Vorrichtungen herzustellen, wodurch Kosten gesenkt und die Effizienz erhöht werden kann.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite