Überwachung

Handelsübliche Vibrationstransmitter

können die meist kurzen Stoßimpulse an Kompressoren, wie sie z.B. durch lose Teile hervorgerufen werden, nicht eindeutig detektieren. Diese gehen meist im Gesamtvibrationspegel unter. Eine frühzeitige Entdeckung entstehender Schäden und die rechtzeitige Einleitung von Überprüfungsmaßnahmen sind daher nicht möglich. Dagegen erfassen die neuen RMP-Transmitter (RMP = Reciprocating Machinery Protector) gezielt diese Stoßimpulse, bewerten sie und ermöglichen die Benachrichtigung des Bedienungspersonals bereits im Frühstadium eines Schadens.

Neben der herkömmlichen, breitbandigen Vibrationsmessung überwacht der kompakte Vibrationstransmitter PCB-649A01 von PCB Piezotronics (Vertrieb Synotech) das Vibrationssignal auf jegliche Stoßimpulse. Sobald diese einen eingestellten Grenzwert überschreiten, werden sie entsprechend ihrer Höhe und Häufigkeit bewertet. Das Ergebnis dieser Bewertung wird dem 4…20 mA Signal des Transmitters überlagert. Im Normalbetrieb ist das Ausgangssignal proportional zum RMS-Wert des Vibrationspegels. Bei zunehmender Höhe und Anzahl der kurzzeitigen Ereignisse steigt es aufgrund der Bewertung der Impulse deutlich an. Diese Veränderung kann nun durch einfache Überwachungssysteme erkannt werden. Die Einstellung der Grenzwerte steht in direktem Verhältnis zur Drehzahl und kann den Bedienungsunterlagen entnommen werden.st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...

Kolbenkompressoren

Mit einstufigem Riemenantrieb

Abac Luftdruck stellte kürzlich eine Palette hochtechnologischer Kolbenkompressoren vor, deren Design vollständig erneuert wurde. Aushängeschild sind die Kompressoren mit einstufigem Riemenantrieb Abac Line und Pro A29-A39 (2-3 HP, 27-270 Liter),...

mehr...
Anzeige

Ölfreie Kolbenkompressoren

Vier Mengen in zwei Stufen

Druckluft-Stationen mit Kolbenkompressoren sind normaler- weise weder für den Dauerlaufbetrieb noch für größere Mengen ausgelegt. Dass die eher traditionelle Technik für Betreiber trotzdem eine interessante Alternative zu Schraubenverdichtern ...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Kolbenkompressor

Niedriges Laufgeräusch

Der neue Thomas 2450 WOB-L-Kolbenkompressor verfügt über geringe Abmessungen (211 mm x 102 mm x 163 mm) und ein niedriges Laufgeräusch von nur 50dBA bei 1,4 bar. Durch den Einsatz einer speziellen Leichtbaukonstruktion mit Aluminium-Komponenten wird...

mehr...

Anwenderbericht

Für die Wüste und die Tundra

Der Pipelinebau-Ausrüster Vietz stattet seine Schweißraupen optional mit Kolbenkompressoren von Atlas Copco aus. Die passen mit ihrer kompakten Bauweise gerade noch auf das Trägerfahrzeug und sind robust genug, um im Dauereinsatz in der Wüste,...

mehr...

Kolbenkompressoren

Wenn Gleitpaarung

reibungs- und verlustarme Drucklufterzeugung bewirkt, stecken die K-Kompressoren von Boge dahinter. Diese Kolbenkompressoren verzichten auf eine aufwändige Kreuzkopfkonstruktion, da sie nach dem Schubstangenprinzip arbeiten.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite