System mit biegsamer Welle

Auf Biegen und Bohren

Strom oder Strömung – an der Frage des Antriebs von handgeführten Bohrern und Schleifgeräten scheiden sich die Geister: Druckluftmotoren sind klein und handlich und verschwinden meist im Griff, Elektromotoren dagegen erlauben eine genaue Drehzahlregelung. Kein Kompromiss sondern das beste aus beiden Welten dagegen bieten die Systeme mit biegsamer Welle von Biax.

Der elektrische Antrieb mit frequenzgesteuerter Drehzahlregelung kommt in einer handlichen, charakteristisch grünen Box mit Drehzahlvorwahl zwischen 900 bis hin zu 45.000 Umdrehungen pro Minute mit entsprechendem Hochtourengetriebe. Die Vorschaltgetriebe werden dabei automatisch erkannt. Biegsame Wellen bis zu zwei Meter Länge übertragen die Kraft dann zum schlanken Handstück. Letzteres nimmt mit einer Werkzeugaufnahme von 6 beziehungsweise 10 Millimetern alle handelsüblichen Bohrer, Schleifer und Fräser auf.mm

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Druckluft-Maschinen

Gegen das Kribbeln in den Händen

haben die Hersteller von Druckluft-Maschinen verschiedene Konzepte entwickelt. Denn die oszillierenden Arbeitsbewegungen haben beim Feilen, Sägen, Schleifen und Polieren nicht nur Vorteile. Das Handicap sind die Schwingungen, die starken...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite