Schraubenkompressoren

Kühle Luft an heißen Tagen

bewirkt ein optimiertes Kühlsystem bei den Schraubenkompressoren der Firma Kaeser. Ein Radiallüfter saugt kalte Umgebungsluft durch die Kühler. So wird die Kühlluft nicht durch warme Bauteile vorerwärmt und eine optimale Kühlwirkung erreicht. Damit kann die Effizienz und die Zuverlässigkeit nachgeschalteter Druckluft-Aufbereitungsgeräte wie Trockner und Filter erheblich gesteigert werden. Ein willkommener „Nebeneffekt“ dieses Kühlsystems ist eine Reduzierung der Schallemission.

Für niedrige Druckluft-Austrittstemperaturen sorgen auch die neuen DSDX-Schraubenkompressoren. Mit Antriebsleistungen von 132 bzw. 160 Kilowatt decken die beiden Modelle 243 und 302 einen Liefermengenbereich von 24 bis 30 m³/min ab und sind wie alle Schraubenkompressoren des Unternehmens aus Coburg für Drücke bis 15 bar ausgelegt. Ihre Wirtschaftlichkeit und Energieeffizienz verdanken die Anlagen einem ausgefeilten technischen Konzept. Die Schraubenläufer des Kompressorblocks sind mit dem strömungstechnisch optimierten, energiesparenden „Sigma Profil“ ausgerüstet und arbeiten mit der sehr niedrigen Drehzahl von 1500 min-1. Der Kompressorblock wird von einem „Epact“-Motor1 angetrieben; diese Motoren sind für hohe Energieeffizienz und Zuverlässigkeit bekannt. Der energieeffiziente 1:1-Antrieb kommt ohne die Übertragungsverluste eines Getriebes oder Riemenantriebs aus. Die interne Kompressorsteuerung „Sigma Control“ ermöglicht auf Industrie-PC-Basis mit fünf verschiedenen, bereits programmierten Steuerungsvarianten, die Leistung des Kompressors und damit seinen Energiebedarf jeweils genau an den Druckluftverbrauch anzupassen und damit zusätzlich Energie einzusparen.

Anzeige

Da in manchen Einsatzfällen ein drehzahlgeregelter Kompressor von Vorteil ist, stehen beide Modelle auch mit Drehzahlregelung über einen Frequenzumrichter zur Verfügung. Diese Version ist – ebenso wie die Standardausführung – auf Wirtschaftlichkeit, Betriebssicherheit und Wartungsfreundlichkeit hin ausgelegt. ee

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kompressoren

Leise, effizient und smart

Der Schraubenkompressor S-4 Optimus von Boge ist die Weiterentwickelung der Ende letzten Jahres eingeführten Baureihe S-4. Der Hersteller präsentiert damit ein Produkt, das – so das Unternehmen – den aktuellen technologischen Standards voraus ist.

mehr...

Schraubenkompressoren

Gute Luft für feine Backwaren

Um Mehl zu fördern, setzen Großbäckereien und Zulieferbetriebe der Backwarenindustrie auf hochwertige Druckluft. Prozesssicherheit und Energieeffizienz der eingesetzten Kompressorentechnologie sind zentrale Anforderungen: Außer auf sichere...

mehr...
Anzeige

Schraubengebläse

Schrauben-Power

Das Sigma Profil von Kaeser Kompressoren gibt es jetzt auch für Gebläseanlagen. Auf der Powtech stellte der Druckluftspezialist das hocheffiziente Schraubengebläse EBS für den Niederdruckbereich vor.

mehr...

Druckluftlösung

Saubere Druckluft erzeugen

Industrie- und Handwerksbetriebe im Bereich Oberflächentechnik stellen hohe Anforderungen an ihre Druckluftanlage: Es werden große Mengen ölfreier Druckluft benötigt. Boge stellt dafür jetzt eine „All-in-one“-Lösung vor: Paintline vereint die...

mehr...

Schraubenkompressoren

Kompakt und extrem leise

Die Boge Schraubenkompressoren der C-Baureihe sind mit sparsamen Elektromotoren der Premium Efficiency-Klasse IE 3 ausgerüstet, die den Stromverbrauch der Kompressorstation und somit auch die Betriebskosten deutlich verringern.

mehr...

Schraubenkompressoren

Ölfrei verdichten

Dank ihres komplett ölfreien Verdichtungsprozesses eignet sich die neue SO-Baureihe von Boge Kompressoren besonders für sensible Produktionsbereiche, in denen ölfreie Druckluft benötigt wird – beispielsweise in der Pharma-, Lebensmittel-, Getränke-...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite