Schrauben-Kompressor

Viel Druckluft auf wenig Platz

stellt Kaeser Kompressoren mit der Kompaktstation SXC zur Verfügung. Das speziell für das Handwerk entwickelte Versorgungskonzept kann Druckluft geräuscharm, energie- und kostensparend bei geringer Stellfläche erzeugen.

Unter einem erstmals bei stationären Anlagen eingesetzten Gehäuse aus rotationsgesintertem Polyäthylen verbirgt sich eine komplette Druckluftstation: Sie besteht aus einem Schrauben-Kompressor mit untergebautem Kältetrockner, einem Platz sparend dahinter angeordnetem Druckbehälter sowie einem elektronisch gesteuerten Kondensat-Ableiter. Letzterer leitet zuverlässig und ohne Energieverlust das Kondensat aus Druckbehälter und Kältetrockner ab.

Eigentlicher Kern der Anlage ist ein geräuscharmer Schrauben-Kompressor mit neu entwickeltem Kompressorblock und Sigma-Profil. Dieses strömungstechnisch optimierte Schrauben-Rotorprofil bürgt für mehr Druckluft mit weniger Energie.
Bei Antriebsleistungen von 2,2 bis 5,5 kW und Liefermengen von 0,33 bis 0,8 m³/min (bei 8 bar) lässt sich für verschiedenste Einsätze die richtige Konfiguration bereitstellen.

Die vier neuen SXC-Modelle entfalten ihre Leistung auf lediglich 0,62 m2, denn sie sind mit 61,5 cm nur so breit wie eine Waschmaschine. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Druckluftsystem

Energieversorgung aus der Box

Mit einer mobilen Containerlösung ist es dem Formenbauer Heck + Becker gelungen, Druckluft effizient zu erzeugen und gleichzeitig die Wärme aus dem Verdichtungsprozess für die Fertigung nutzbar zu machen. Die von Atlas Copcos Vertragshändler Gross...

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...

Druckluft-Systeme

Individuelle Druckluftlösungen

Boge liefert Druckluft-Systemlösungen im Anlagenbau. In Containern oder auf Grundrahmenanlagen kombiniert das Unternehmen Kompressoren, Trockner und Filter oder stellt ganze Druckluftlinien je nach Kundenwunsch zusammen.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite