Schmierstoffe

Die wachsende Leistungsdichte

in Maschinen und die immer komplexeren Applikationen stellen die Zulieferindustrie vor zunehmend hohe Anforderungen. Während Performance und Vielseitigkeit von Maschinen und Anlagen immer mehr zunehmen, unterliegen die einzelnen Komponenten gleichzeitig einem großen Druck hinsichtlich Langlebigkeit und Leistungsübertragung. Hinzu kommt die ökologische Verantwortung bezüglich Ressourcenschonung, der wir letztendlich alle unterliegen.

Öl und Betriebsstoffe finden häufig erst sehr spät, oder gar keine Berücksichtigung im Konstruktionsprozess, so dass wichtige Wechselwirkungen oft völlig unberücksichtigt bleiben. In der Summe führt dies häufig zu hohen Folgekosten hinsichtlich Garantie- und Gewährleistung beziehungsweise im Reparaturservice. Ein weiterer nicht wünschenswerter Nebeneffekt: Mögliche Leistungsspitzen bleiben auf diese Art und Weise oft unerreicht.

Eine Vielzahl an Projekten hat gezeigt, dass der Schmierstoff als wichtiges Konstruktionselement einen deutlichen Mehrwert für Maschinenhersteller und Endverbraucher bedeuten kann. Negative Einflussfaktoren werden frühzeitig erkannt und können bereits in einer frühen Entwicklungsphase ausgemerzt werden. Hinzu kommt die Tatsache, dass Geräte und Anlagen im fertigen Stadium passgenaue und geprüfte Komponenten beinhalten, die eine hohe Leistungsdichte realisieren lassen. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schmieröl

Kühlt bei hohen Drehzahlen

Das neue synthetische Schmieröl RV Oil SB150 von Nabtesco eignet sich dank des Kühleffekts bei hohen Drehzahlen als Alternative zu Schmierfetten. Dort wird typischerweise mit einer starken Wärmeentwicklung gerechnet.

mehr...

Schmiermittel

Wenn Öl den Unterschied macht

Energieeffizienz bei Spritzgießautomation ist mittlerweile fast ebenso wichtig wie andere Konstruktionsmerkmale. Nachvollziehbar, dass dahingehend intensiv geforscht wird. Die Firma Engel hat nun bei ihrer Maschinenserie Victory verschiedene...

mehr...
Anzeige

Poliersuspension

Höhere Viskosität

Ein neues System des Unternehmens Presi mit der Bezeichnung Gel 2+ wurde auf Basis langjähriger Erfahrung des Spezialisten entwickelt. Es verbindet nicht nur Diamantsuspension mit einem passenden Schmiermittel, sondern weist gleichzeitig eine höhere...

mehr...

Drahtzugmedium

Weniger Rückstände

Alte Glaubenssätze widerlegt der Hagener Schmierstoffhersteller Bechem. Doch um das zu erklären, muss man ein bisschen weiter ausholen: Zunehmend werden Kupferleiter durch Aluminiumleiter in technischen Anwendungen ersetzt.

mehr...

Schmiermittel

In gutem Zustand

Ob Sie Schrauben oder Zahnradsätze herstellen: Entscheidend für die Produktivität – und damit Rentabilität – der Produktion ist es, Anlagen reibungslos am Laufen zu halten. Wenn der Betrieb optimal läuft, ist man für den Wettbewerb...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite