Schlauchverbinder

Oft die kleinen Dinge

sind es im Leben, die einen bleibenden Eindruck hinterlassen – so auch eine neue Schlauchverbinder-Generation. Als leistungsfähiger Hersteller für Kleinstarmaturen und Verschraubungen aus Spezialkunststoffen präsentiert Reichelt Chemietechnik als Neuheit sein Thomafluid-Multitec-Schlauchverbinder-Programm. Die neue Verschraubung kann direkt auf bestehende Armaturen mit einem Außengewinde nach DIN 8063 aufgeschraubt werden und ist anschlussfertig für Rohre und flexible Schläuche. Um Anwendungsvielfalt zu sichern, ist die lose Überwurfmutter in den gängigen Größen von G 3/4“ bis G 1 1/2“ standardmäßig lieferbar. Die Verschraubung wird aus den Werkstoffen PP, PVDF, PFA sowie PTFE gefertigt. lg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Schlauch- und Rohrverbinder

Schnell gekuppelt

Im neu aufgelegten Handbuch Thomafluid IV zeigt Reichelt Chemietechnik Schlauch- und Rohrverbinder, Gewindeadapter, Leitfähige Verschraubungen, Tri-Clamps sowie Schnellverschlusskupplungen für Technikum, Labor und Betrieb sowie in der Prozesstechnik...

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige

Sinterwerkstoffe

PTFE zur Filtration und Separation

Reichelt hat einen neuen Sinterwerkstoff aus PTFE zur Filtration und Separation entwickelt. Polytetrafluorethylen, auch bekannt unter dem Produktnamen Thomaflon, ist ein vielseitig einsetzbarer, hydrophober und chemisch beständiger sowie inerter...

mehr...

Druckluft-Systeme

Individuelle Druckluftlösungen

Boge liefert Druckluft-Systemlösungen im Anlagenbau. In Containern oder auf Grundrahmenanlagen kombiniert das Unternehmen Kompressoren, Trockner und Filter oder stellt ganze Druckluftlinien je nach Kundenwunsch zusammen.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite