Proportional-Druckregler

Eine Betriebsdauer

von über 500 Millionen Zyklen, die Festigkeit gegen Vibrationen und Beschleunigungskräfte lassen die neuen Matrix-Proportional-Druckregler zu langlebigen Modulen im Pneumatikkreislauf werden. Hinzu kommen Regelzeiten unter fünf Millisekunden. Darüber hinaus bieten diese EPR 300/500 Serie eine sehr einfache Bedienung. Sie verfügt über ein Tastenfeld und eine digitale Anzeige, was neben der elektrischen Schnittstelle eine direkte Eingabe von Konfigurationen/Einstellungen ermöglicht. Der maximale Durchfluss beträgt 500 Liter pro Minute bei 6 bar, der Regelbereich liegt zwischen 0 bis 7 bar und die Genauigkeit ist kleiner 0.5 Prozent F.S. Diverse Schnittstellen wie RS-232 und Multipol sind lieferbar. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Druckluftmotoren

Leise und sparsam

Easy Drive Druckluftmotoren erzeugen bereits im Anlauf das max. verfügbare Drehmoment und sind für eine Drehzahl bis 300 U/min. ausgelegt. Der Luftverbrauch und das Geräuschniveau sind extrem niedrig.

mehr...

Elektronische Antriebssysteme

Für Lasten bis 1.500 kg

Die elektronischen Antriebssysteme Ez-Wheel von Bibus kommen überall zum Einsatz, wo man größere Lasten bis zu 1.500 kg Gewicht von Menschenhand fährt. Dabei spielt es keine Rolle, ob es ebene Wege sind oder leichte Steigungen und Gefälle den Weg...

mehr...

Druckluft-Systeme

Individuelle Druckluftlösungen

Boge liefert Druckluft-Systemlösungen im Anlagenbau. In Containern oder auf Grundrahmenanlagen kombiniert das Unternehmen Kompressoren, Trockner und Filter oder stellt ganze Druckluftlinien je nach Kundenwunsch zusammen.

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite