Mikrodosiersystem

Ein Happy-End zum Schluss

wo zwei zusammenkommen, die einfach zusammengehören, gibt es auch beim neuen Mikrodosiersystem PD44 von GLT – die Materialkomponenten „A“ und „B“, die mit einem Druck von bis zu 80 bar beim Nachladen eingefüllt werden können, treffen schließlich im Mischereingang aufeinander. Im Gegensatz zu Liebesfilmen begegnen sich die beiden aber nicht ein einziges Mal vor dem Erreichen der Dosierposition.

Das neue Mikrodosiersystem wurde speziell zur Dosierung kleinster Mengen von viskosem Material von 0,005 cc bis 5 cc, wie z.B. Zweikomponenten-Epoxies, -Urethane, -Silikone und den meisten reagierenden Kunstharzsystemen entwickelt. Es ist für Mischungsverhältnisse von 1:1 bis 25:1 geeignet und wird z.B. in der Automobil- oder Haushaltselektronik und anderen Bereichen zum Füllen, Verkapseln und Abdichten eingesetzt. Die Kolbenstangen sind an die maschinenbearbeiteten Dichtungen angepasst, was die Haltbarkeit der Dichtungen erhöht. Zwischen den Kolbenpumpen-Ausgängen und dem Mischereingang gibt es keine Materialschläuche, wodurch mögliche Probleme beim Mischungsverhältnis oder der Schussgröße verhindert werden. lg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Mikrodosiersystem

Gold, Öl und Luft

Rumpelstilzchen wäre erstaunt gewesen, wie schnell die Königin Gold gesponnen hätte: Mit den Hochgeschwindigkeitsspindeln mit Drehzahlen von 60.000 U/min wäre das Stroh schneller Gold als man schauen könnte.

mehr...

Mikrodosiersystem

Direkt aus Eimern

sowie Tanks oder Fässern kann das Dosiermedium mit dem Präzisionsmikrodosiersystem PMDS 99 angesaugt werden. Dosier- und Mikrodosiersysteme für flüssige Medien wie Öle, Farben, leichtflüssige Pasten und Klebstoffe gibt es schon seit vielen Jahren.

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...

Sprühventil

Schmierprozesse verbessern

Nordson EFD arbeitet mit Herstellern in der ganzen Welt zusammen, damit diese mithilfe des Sprühventils 781S ihre Schmierprozesse verbessern und Kosten für Flüssigkeiten unter Kontrolle halten können.

mehr...
Anzeige

Druckluft-Systeme

Individuelle Druckluftlösungen

Boge liefert Druckluft-Systemlösungen im Anlagenbau. In Containern oder auf Grundrahmenanlagen kombiniert das Unternehmen Kompressoren, Trockner und Filter oder stellt ganze Druckluftlinien je nach Kundenwunsch zusammen.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite