Industrie-Druckmessumformer

Härteste Einsatzbedingungen

Dieser Druckmessumformer wurde für den rauen Einsatz im Bereich der Schifffahrts- beziehungsweise Offshore-Anwendungen entwickelt und für härteste Einsatzbedingungen (Umweltbelastungen, Schock- und Vibrationsfestigkeit, dynamische Belastbarkeit) konzipiert. Neben der hohen Messgenauigkeit zeichnet sich er sich besonders durch seine ausgezeichnete Langzeitstabilität aus. Typische Einsatzgebiete im Bereich Schifffahrt/Offshore sind Dieselmotoren, Getriebe, Verdichter, Pumpen, Kessel, hydraulische und pneumatische Regelsysteme sowie Aufzüge. Er erfüllt unter anderem die Anforderungen des Germanischen Lloyd bezüglich Störaussendung und Störfestigkeit. Der elektrische Anschluss des Druckmessumformer DMP 457 erfolgt über GL-approbierte Stecker-Verbindungen. Er ist auch eigensicher mit ATEX-Zulassung II 1 G EEx ia IIC T4 lieferbar und bietet alle Normmessbereiche von 0/0,1 bis 0/600 bar. Ausführlichere Informationen stehen im Internet oder können bei dem Unternehmen angefordert werden.st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Druckmessumformer

Auf Schiffen und Ölbohrplattformen

geht es − wie aus manchen Fernsehbildern bekannt − oft nicht eben sanft zu. Was, mehr noch als die Menschen, vor allem die Technik betrifft, die sich mit Schocks und Vibrationen ebenso konfrontiert sieht wie mit hohen dynamischen...

mehr...

Druckluft-Systeme

Individuelle Druckluftlösungen

Boge liefert Druckluft-Systemlösungen im Anlagenbau. In Containern oder auf Grundrahmenanlagen kombiniert das Unternehmen Kompressoren, Trockner und Filter oder stellt ganze Druckluftlinien je nach Kundenwunsch zusammen.

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite