Induktive Näherungsschalter

Hochdruckresistent

sind die neuen induktiven Näherungsschalter von Contrinex. Gleichzeitig sind sie gasdicht und eignen sich damit sowohl für Hochdruck- als auch für Hochvakuumanwendungen. Die Sensoren der Serie P eignen sich für dynamische Druckbeanspruchungen wie beispielsweise bei der Überwachung von Kolben- und Ventilendstellungen in hochdynamischen hydraulischen Systemen oder der Drehzahlüberwachung und Messung an Hydraulikmotoren. Das Unternehmen bietet die Sensoren auch in den sehr kleinen Baugrößen P5 und P8 für M5-respektive M8-Gewinde an und trägt damit zur Optimierung miniaturisierter Hockdruckanwendungen bei. Eine am Sensorkopf in das Edelstahlgehäuse eingeschrumpfte Keramikscheibe garantiert eine Druckbeständigkeit für Arbeitsdrücke von 500 bar und eine Lebenserwartung von mindestens 1.000.000 Druckzyklen. Das gesamte Elektronikmodul befindet sich hinter der Keramikscheibe im drucklosen inneren Teil des Sensorgehäuses. Da die Dicke der Keramikscheibe einen Teil des Nutzschaltabstandes des Moduls schluckt, setzt das Unternehmen hier Condist-Oszillatoren ein. „Der resultierende Schaltabstand ist damit für den Typ P20 mit drei Millimetern immer noch höher, als der eines einfachen Moduls ohne Keramikscheibe. Dessen Schaltabstand beträgt lediglich zwei Millimeter“, erläutert Geschäftsführer Peter Heimlicher. Die eingeschrumpfte Keramikscheibe sorgt nicht nur für Druckbeständigkeit sondern auch für einen komplett gasdichten Sensorkopf. Damit eignen sich die hochdruckfesten Induktivsensoren ebenfalls für den Einsatz im Hochvakuum bis 10-8 Torr. Da die Geräte mit nur wenigen einfachen mechanischen Bauteilen auskommen, der Zusammenbau schnell geht und serienmäßige Elektronikmodule eingesetzt werden, sind die neuen Sensoren wirtschaftlich in der Herstellung und damit kostengünstig.st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

Kongress OT meets IT

Der Kongress OT meets IT bringt die beiden Welten zusammen. Welches Wissen bringen die beiden Bereich in eine Produktion mit ein? Wie können OT und IT voneinander lernen? Wie lässt sich OT-Kompetenz in IT-Lösungen abbilden? Antworten drauf liefern Referenten aus beiden Welten.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Automatisierte Sonderlösung von ACI Laser
Ein Handlingsystem aus Lasermarkierstation und Industrieroboter wird von ACI Laser zur Messe CONTROL in Stuttgart in Halle 4 an Stand 4309 vorgestellt.

Zum Highlight der Woche...

Messkupplungen

Hydraulik-Systeme sicher überwachen

Messkupplungen in Hydraulik-Systemen haben vielfältige Funktionen. Sie dienen der Überwachung ebenso wie der Wartung. Ihr Einsatz kann dazu beitragen, Funktionsstörungen rechtzeitig zu erkennen und damit den Stillstand oder einen Defekt des gesamten...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite