Fluidmanagement

Prozesse in Gang zu halten

gehört für die Schmiermittel-Spezialisten von Hermann Bantleon zum Tagesgeschäft. Das Unternehmen bietet eine große Auswahl an Schmierstoffen, Heizölen und Kraftstoffen sowie Dienstleistungen in Systemtechnik, Industrie- und Tanktechnik. Die Bereiche Oberflächentechnik und Filtermanagement komplettieren das Produkt- und Dienstleistungsportfolio. Die Ulmer haben sich vom Schmierstoff-Lieferanten zum Chemical Manager entwickelt. Schmier-, Kühl- und Reinigungsmedien werden nicht nur bereitgestellt, sondern auch überwacht und damit länger im Prozess gehalten. Die ganzheitliche Betrachtung des Produktionsprozesses beim Kunden und die Vielseitigkeit als Systemlieferant ermöglicht dem Geschäftspartner die Konzentration auf sein Kerngeschäft. Dabei ist das Unternehmen nicht nur Systemlieferant für die metallbearbeitende Industrie, sondern arbeitet im Rahmen einer Fluidmanagement-Vereinbarung Hand in Hand mit vielen Unternehmen. Mit KSS-Online bietet es ein Instrument, das optimale Qualitäts- und Mengenkontrollen ermöglicht. Eine genaue Zuteilung anfallender Kosten ist selbstverständlich; definierte Wartungsanforderungen und -intervalle werden vom Serviceteam termingerecht abgewickelt. Die gesammelten Daten werden als Nachweis für Gewährleistungsansprüche geliefert. Verbrauchsmaterialien (Öle, Filter etc.) werden erfasst und dokumentiert. Durch eine detaillierte Abwicklung und Planung anstehender Tätigkeiten und ihre Durchführung unter Einhaltung aller gesetzlichen Vorgaben ist KSS-Online ein wichtiges Instrument für die Prozesssicherheit. Zudem leistet Bantleon mit dem Fluidmanagement-Konzept einen Beitrag in Sachen Umweltschutz und Arbeitssicherheit. Die erfassten Daten werden gespeichert und sind zentral über eine Datenbank abrufbar. Statistiken und Grafiken können dynamisch erstellt werden; Auswertungen über Verbrauch, Kosten und anstehende Tätigkeiten lassen sich über alle Bereiche darstellen. Das System ermöglicht eine Optimierung der Lagerhaltung, wodurch unnötige Kapitalbindungen vermieden werden. Durch längere Standzeiten und der Reduzierung des Schmierstoffverbrauchs entstehen Kosteneinsparungen, wobei das Qualitätsniveau erhalten oder sogar gesteigert wird. ms

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Kühlschmierstoffe

Die ganzheitliche Methode

Kosten senken und gleichzeitig Qualität und Liefersicherheit erhöhen - das ist die Aufgabe der metallbearbeitenden Industrie. Ein spezieller Service zeigt, wie Fertigungskosten über die Verlängerung von Standzeiten und die Reduktion des...

mehr...

Fluidmanagement

Fluidmanagement für die Industrie

Neben Schmierstoffen, Heizölen und Kraftstoffen bietet Bantleon auch Dienstleistungen in der Systemtechnik sowie Industrie- und Tanktechnik. Die Bereiche Oberflächentechnik und Filtermanagement komplettieren das Produkt- und Dienstleistungsprogramm.

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...

Teile-Reinigung

Sauberkeit im Fluss

Eine Kooperation von Anlagenbauer und Hersteller von Reinigungs-/Korrosionsschutzmedien kann die Prozesssicherheit erhöhen – bei gleichzeitiger Kostensenkung. Den Unternehmen Hermann Bantleon und Ossberger ist dies gelungen.

mehr...
Anzeige

Druckluft-Systeme

Individuelle Druckluftlösungen

Boge liefert Druckluft-Systemlösungen im Anlagenbau. In Containern oder auf Grundrahmenanlagen kombiniert das Unternehmen Kompressoren, Trockner und Filter oder stellt ganze Druckluftlinien je nach Kundenwunsch zusammen.

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite