Filter-System

Ein kleines Staubkorn

geht auf die Reise, fliegt mit dem Luftstrom, landet und findet sich wieder in einem Hydrauliksystem. Und dort setzt es sich so fest, dass es alles lahm legt. Das kann den Nutzer teuer zu stehen kommen. Gerade für sensible und teure Hydraulik-Komponenten sind die neuen Filter-Verschraubungen von Parker die ideale Ergänzung zu den Standardfiltereinrichtungen – zum Beispiel Messstellen- und Instrumente, Ventile oder Drosselblenden – und der optimale Schutz vor Beschädigung und Verschmutzung.

Die Filter-Systeme des Unternehmens sind für hydraulische Anwendungen geeignet und mit Filtern aus hochwertigem Edelstahl ausgestattet. Filter-Verschraubungen von Parker sind für DIN-Komponenten, Triple-Lok- und O-Lok-Verschraubungen lieferbar. Die Dichte des Filters ist dabei definiert von 480 bis zu feinmaschigen 65 Microns. Je kleiner der Wert ist, desto kleiner sind die Partikel, die den Filter passieren können. Alle Komponenten sind auf minimalen Druckabfall ausgelegt. Die Filter erlauben den Durchfluss in zwei Richtungen. ee

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

KTL-Beschichtung

Saubere Schichtarbeit

Kraftstofffiltergehäuse stellen für Oberflächenspezialisten eine Herausforderung dar: Außen brauchen sie einen zuverlässigen Korrosionsschutz, innen darf sich kein Lack ablagern. In enger Zusammenarbeit mit dem Kunden hat Benseler eine Lösung...

mehr...
Anzeige

Edelstahlventile

Für den Ex-Schutz-Bereich

und den Einsatz in rauen Umgebungen, in denen Aluminium oder Kunststoff als Gehäusematerial nicht mehr den Anforderungen entspricht, wurden diese Staubfilter-Edelstahlventile entwickelt. Auch aggressive Reinigungsmittel, wie in der...

mehr...

Luftreiniger

Sprayer-Sicherheit

bietet die neue Filter-Technologie von Rentschler Reven: Die trockene Zerspanung ohne KSS, beispielsweise das Guss-Schruppen oder die Graphitbearbeitung, verursacht in starkem Maße Staub und Rauch. Um die Emissionen hochgradig zu beseitigen,...

mehr...

Adsorptionstrockner

Alles in trockenen Tüchern?

Feuchtigkeit ist der größte Feind der 432 Gewebefilterschläuche im Wirbelschicht-Ofen der Firma Remondis Production. Er wird zum Kalzinieren von Gips eingesetzt, einem äußerst hydrophilen Material. Um die störende Verbindung von Wasser und...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite