Durchfluss-Sensor

Null bis Tausend Liter pro Minute

Durchfluss-Geschwindigkeit erreichen die kompakten CKD-Durchfluss-Sensoren FSM2, die von Bibus vertrieben werden. Die Sensoren für die Gase Luft, Stickstoff, Argon und Kohlendioxid sind mit zweifarbigem Display oder einer LD-Anzeige in den Grundkörpern Aluminium, Edelstahl und Kunststoff erhältlich. Bei der Variante mit Display können verschiedene Parameter – etwa Ansprechzeit, Hysterese und Luftverbrauch – eingestellt werden. Optional sind unterschiedliche Stecker-Kabellängen und Befestigungs-Halterungen erhältlich. Der Druckbereich beträgt -0,9 bis +7 bar, der Temperaturbereich 0 bis 50 °C und die Wiederholgenauigkeit ± 1 % F.S. hs

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Sensortechnologie

2-in-1-Sensortechnologie

Der Area Profile Scanner 3D von Isra Vision bietet laut Hersteller neben der Kombination aus Stereometrie, Triangulation und verschiedenen Beleuchtungsmodi je nach Bedarf ein Streifen- oder Zufallsmuster.

mehr...
Anzeige

Automationslösungen von item

Erweitern Sie Ihr Wissen innerhalb der Automation und erfahren Sie alles rund um Motoren, Getriebe und Steuerungen im Leitfaden von item Industrietechnik.

mehr...
Anzeige

Pilotierte Fahrt im Audi A7

Als Co-Jack an Board

Audi ermöglicht der Öffentlichkeit bereits heute einen Einblick in die Mobilität der Zukunft. Bei Demonstrationsfahrten an Bord eines Audi A7 piloted driving concept erleben ausgewählte Kunden und Fans der Marke auf der A 9 nördlich von München...

mehr...
Anzeige

Highlight der Woche

Interessenten können ab sofort auf der Homepage der ACE Stoßdämpfer GmbH die für Ihre Anwendung maßgeschneiderte Gasfeder berechnen und auslegen. Unter ‚Berechnungen' ist das Gasfeder-Berechnungstool auf der Website ace-ace.de zu finden.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

MES macht Schluss mit Stillstand
Die MES-Software von PROXIA unterstützt die Kieselmann GmbH bei der Herstellung von umfangreichen Leitungs- und Ventilsystemen, den Überblick über eine äußerst komplexe Produktion zu behalten. Das MES ermöglicht, die Fertigung wirtschaftlich zu planen und zu organisieren sowie mit sicheren Kennzahlen Effizienzpotentiale aufzudecken und zu nutzen.
Bericht lesen

Zum Highlight der Woche...

Sensor + Test

Die Basis von Industrie 4.0

In Europa gibt es kaum eine vergleichbare Plattform, auf der Anwender auf so viele innovative Anbieter von Sensorik, Mess- und Prüftechnik aus aller Welt treffen können wie auf der Sensor + Test in Nürnberg. Der AMA Verband für Sensorik und...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite