Druckverstärker

Für mehr Druck

sorgt der Minibooster HC 7 von Koenig Verbindungstechnik. Der Druckverstärker ist eine sehr kompakte Hochdruckeinheit und gleichzeitig ein Leichtgewicht mit nur 1,5 kg, einem Durchmesser von 50 mm und einer Länge von nur 118 mm.

Wie bei allen bereits eingeführten Geräten dieses Typs können bei einem Eingangsdruck von 20 bis 200 bar je nach Übersetzungsverhältnis 2.000 bar erreicht werden. Fünf Verstärkungsfaktoren stehen hierfür zur Wahl. Realisiert wird dies mit einer Niederdruckpumpe, Hochdruckaggregate sind nicht erforderlich. Dies bedeutet eine erhebliche Kostenersparnis, da hydraulischer Druck nur dort erzeugt wird, wo er gebraucht wird. Hauptanwendungsgebiete für den HC 7 bieten sich in der allgemeinen Spannhydraulik wie Aggregatebau, aber vor allem durch seine Handlichkeit in mobilen Anwendungen. sg

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Druckverstärker

Geräuscharme Hochdruckquelle

Minibooster Druckverstärker von KVT kommen häufig in Rettungsfahrzeugen zur Anwendung und liefern 350 bis 630 bar für Schneid-, Spreiz- und Hebewerkzeuge. An den Nebenantrieb von Rettungsfahrzeugen montiert, sind die Geräte eine zuverlässige,...

mehr...

Druckverstärkersystem

Klein aber oho

ist das transportable Druckverstärkersystem M-HC7 der Koenig Verbindungstechnik aus Illerrieden/Ulm. Damit steht Anwendern ein äußerst kompaktes und handliches Leichtgewicht zur Verfügung.Mit nur zehn Kilogramm Gewicht und einem ergonomischen...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Druckluft-Systeme

Individuelle Druckluftlösungen

Boge liefert Druckluft-Systemlösungen im Anlagenbau. In Containern oder auf Grundrahmenanlagen kombiniert das Unternehmen Kompressoren, Trockner und Filter oder stellt ganze Druckluftlinien je nach Kundenwunsch zusammen.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite