Drucksensoren

Für gasförmige und flüssige Medien

Die neu entwickelten Drucksensoren der BPS-Serie von Balluff verfügen über eine hochwertige, langzeitstabile keramische Messzelle. Neben einem guten Preis-/ Leistungsverhältnis bieten sie eine einfache Installation, hohen Bedienkomfort und hohe Präzision. Für den richtigen Überblick sorgt ein großes, helles und damit gut sichtbares Display. Es zeigt nicht nur den aktuellen Systemdruck wahlweise in bar, mbar, PSI und MPa an, sondern hilft durch seine intuitive Menüführung auch bei der schnellen und einfachen Parametrierung der Sensoren nach VDMA-Standard über zwei Tasten. Mit 11 Druckbereichsvarianten decken die neuen Sensoren alle wichtigen Bereiche von -1...0 bar bis zu 0...600 bar bei der Überwachung von Prozessmedien in der Fabrikautomation lückenlos ab. Typische Einsatzgebiete sind z.B. die Hydrauliküberwachung sowie Anwendungen in der Pneumatik. Erhältlich sind die Drucksensoren, die es in der Standardausführung mit Kunststoff- und in der Ausführung mit Edelstahlgehäuse gibt, wahlweise mit zwei Schaltpunkten oder mit einem Schaltausgang mit Analogausgang (0...10V oder 4...20mA). Das Display mit Bedienfeld und der elektrische Anschluss können unabhängig voneinander um 320° zum Flansch gedreht werden. Die Anpassung an unterschiedliche Prozessanschlüsse über ein G- ¼-Innengewinde erfolgt bequem über optional erhältliche Adapter in verschiedenen Größen und Ausführungen.

Anzeige

Eine besondere Lösung sind die Ausführungen mit ihrem Edelstahlgehäuse. Sie wurden speziell für anspruchsvolle Applikationen in rauer Umgebung mit erweitertem Temperaturbereich konzipiert und sind ideal für Windkraftanlagen, Off-Shore-Installationen und die Kälte- und Klimatechnik.st

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Druckluft-Systeme

Individuelle Druckluftlösungen

Boge liefert Druckluft-Systemlösungen im Anlagenbau. In Containern oder auf Grundrahmenanlagen kombiniert das Unternehmen Kompressoren, Trockner und Filter oder stellt ganze Druckluftlinien je nach Kundenwunsch zusammen.

mehr...
Anzeige

Felss setzt auf Predictive Analytics mit X-INTEGRATE

Kunden des Maschinenbauers betreiben ihre Anlagen effizienter mit einer Lösung des IBM Premium-Partners und BI-Spezialisten. Klassische Prüfintervalle werden durch einen Scoring-Prozess mithilfe eines Vorhersagemodells auf Basis IBM SPSS ersetzt.

mehr...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

Messgerät zur Überwachung der Ölfeuchte

Der EE360 von E+E Elektronik bestimmt den Feuchtegehalt von Industrie-Ölen und ermöglicht damit die vorausschauende Instandhaltung von Maschinen und Anlagen.

Zum Highlight der Woche...
Anzeige
Anzeige

Highlight der Woche

„Gravierende“ Vorteile mit Laser  

Der Laser e-SolarMark FL von Bluhm Systeme eignet sich für das Beschriften u.a. von Edelstahl oder Kunststoffe (ABS). Die Miele GmbH markiert mit diesem Laser Motorenteile.

Zum Highlight der Woche...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite