Druckregelventil

Steigende Pegel

gehen meist mit negativen Folgen einher – auch in Hydraulik-Systemen können sie Probleme nach sich ziehen. Um hier einen unerwünschten Druckanstieg zu vermeiden, hat Hawe Hydraulik das leckölfreie Druckregelventil Typ CLK entwickelt. Mit einer Überdruckfunktion ausgestattet, bietet es ein Drei-Wege-Prinzip und ist daher vor allem für Anwendungen geeignet, bei denen der Druck auf der Verbraucherseite trotz eines veränderlich höheren Eingangsdrucks konstant gehalten werden muss. Wie bereits das bewährte Zwei-Wege-Druckregelventil, ist auch der Typ CLK als leckölfreies Sitzventil ausgeführt. Aufgrund des Drei-Wege-Prinzips bei Druckerhöhung auf Verbraucherseite öffnet es den Weg zum Tank - dadurch wird der Druck abgebaut. Das Ventil arbeitet bis zu einem Arbeitsdruck von 380 bar und einem Pumpendruck von 500 bar, bewältigt einen Volumenstrom von max. 22 l/min. Anschlüsse sind für Pumpenseite, Verbraucher und Tank vorhanden. Die Neuheit ist beispielsweise für Spannfunktionen verschiedener Art geeignet. lgHMI, Halle 19, Stand C15

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Druckregelventil

Ganz geregelter Druck

kann nicht schaden, sagte sich der Hydraulikspezialist Hawe und entwickelte dieses Druckregelventil mit nachgeführtem Druckschalter. Generell haben Druckregelventile in einem Hydrauliksystem die Aufgabe, den Druck auf der Verbraucherseite konstant...

mehr...
Anzeige

Druckluft-Systeme

Individuelle Druckluftlösungen

Boge liefert Druckluft-Systemlösungen im Anlagenbau. In Containern oder auf Grundrahmenanlagen kombiniert das Unternehmen Kompressoren, Trockner und Filter oder stellt ganze Druckluftlinien je nach Kundenwunsch zusammen.

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite