Automatisierungssysteme, Servoverstärker

Kompakt und wirtschaftlich

Die neue Generation von Drive integrierten Automatisierungssystemen der Produktfamilie PMC ist nicht nur kompakter und leistungsfähiger als ihre Vorgänger, sie zeichnet sich auch durch ein ruhigeres Laufverhalten und eine schnellere Inbetriebnahme aus. Weitere Vorteile im Vergleich sind eine um 30 Prozent geringere Baugröße und eine deutliche Kostenersparnis. Darüber hinaus wurde jetzt auch der „sichere Halt“ in Kategorie 3 standardmäßig integriert.

Das Automatisierungssystem PMCprimo Drive ist ideal für Steuerungs- und Bewegungsaufgaben von einer bis zu neun Achsen. Drive integriert heißt, dass Anwendern Intelligenz und Antrieb in einem kompakten Gerät zur Verfügung steht und kein separater Servoverstärker erforderlich ist. Das System ermöglicht es, Funktionen wie beispielsweise Querschneiden, Fliegende Säge oder Labeln ohne aufwändige Programmierung in einem laufenden Produktionsprozess umzusetzen. Mit dem Servoverstärker PMCtendo DD lassen sich alle gängigen Motoren, vom Servomotor bis zum Asynchron- und Linearmotor betreiben. Neben der Stromversorgung und dem Antrieb des Motors können PMCtendo DD auch weitere Funktionen wie Positionieren oder die Regelung von Drehzahl und Drehmoment übernehmen. Optionale Buskarten machen die Servoverstärker kompatibel zu vielen Steuerungen. st

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

SPS 2019

Neue Gerätegeneration von Frequenzumrichtern

Sieb & Meyer präsentiert  auf der SPS 2019 ein neues Optionsmodul des SD3. Es ermöglicht die Auswertung von zwei Transducern sowie einer Hiperface-DSL-Schnittstelle. Der Frequenzumrichter SD2M wird um ein 450-kVA-Modell ergänzt. Zudem stellt das...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Servoverstärker

Universell einsetzbar

Kürzlich präsentierte Hiwin den neuen universellen Servoverstärker D1-N, der auf die Bedürfnisse von europäischen Maschinenbauern zugeschnitten ist. Der Servoverstärker eignet sich nicht nur für rotative Servomotoren, sondern auch für Linear- und...

mehr...

HMI-Schnittstelle

Transparente Verbindung

In Produktionslinien liegen wichtige Komponenten oft an verschiedenen Enden einer Anlage, in anderen Räumen oder sogar auf unterschiedlichen Etagen. In einem stark dezentralisierten System ist es allerdings schwierig, einen Fehler in einem...

mehr...

Servoverstärker

Konformitätsklasse A und B

Kollmorgen ergänzt seine bisherige AKD-Servoverstärker-Serie um Modelle mit Profinet. Die neuen Umrichter verbessern nicht nur Leistung, Durchsatz und Genauigkeit von Profinet-basierten Maschinen, sie ermöglichen den Maschinenbauern auch, eine...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem SCOPE Newsletter

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite